Schlagwort "Wohnzimmer"

Sommerpause beendet

Lang, lang ist es her, seitdem letzten Post. Ich hatte gar nicht beabsichtigt eine Art Sommerpause zu machen, es ist einfach so passiert. Vielleicht weil sovieles im Privaten los war. Seit einem dreiviertel Jahr macht uns meine Schwiegermutter gesundheitlich Sorgen. Und die letzten Monate haben viel Kraft gekostet. Vorallem die letzten zwei Monate, denn sie weiter lesen >

Warum nur eine kleine maritime Dekoration

Vor ein paar Wochen hatte ich meine über die Jahre gesammelten Muscheln, Treibhölzer und Co rausgesucht. Meistens juckt es mich ab Juni in den Fingern, diese im Haus zu dekorieren.  Die Kissen wechseln bei der Dekoattacke, ebenso wie die Decken – ja auch im Sommer brauche ich Kuscheldecken, dann eben nur dünnere 😉 – und weiter lesen >

Erste Gartenrosen

Schon ist Pfingsten wieder vorbei. Geht es nur mir so, oder habt ihr auch das Gefühl, die Zeit rennt in diesem Jahr noch viel schneller als sonst? Kaum steht “etwas” vor der Tür, schon ist es wieder vorbei. Wir haben nun schon JUNI. Dabei war doch gefühlt gerade erst Ostern. Kaum habe ich den Tulpen weiter lesen >

Vintage Paint

(*Dieser Post enthält unbezahlte  Werbung durch Verlinkungen, Marken- und Namennennungen)   Schon länger wollte ich über etwas Schreiben, denn ich finde gerade in dieser Zeit sollte man die kleinen Shops, etc. unterstützen.Daher heute mal ein ganz anderer Post… Inzwischen wisst ihr ja, dass ich gerne mal etwas ausprobiere, verändere oder durch Farbe neu gestalte. Dadurch weiter lesen >

Frühlingskiste

Hatte ich euch schon meine diesjährige Frühlingskiste gezeigt? Ich glaube nicht. Seit ein paar Jahren stelle ich mir in jedem Frühjahr eine Blumenkiste zusammen. Farblich variiert es immer ein wenig. Entstanden war diese Idee, um den Frühling ins Haus einziehen zu lassen und es so praktisch ist, wenn man die Kiste beim umdekorieren mal schnell weiter lesen >

Wohnzimmer – Kleines Makeover

(*Werbung/mögliche Markenerkennung) – Bisher hatte ich euch noch gar nicht mein kleines Makeover im Wohnzimmer gezeigt. In einem Post im Februar hatte ich schon mal geschrieben, dass ich auf der Suche nach einem anderen Spiegel bin. Mir spukte schon länger  eine Idee im Kopf rum. Kurz danach wurde ich fündig. Und so schaut diese Ecke weiter lesen >

Frühlingsanfang

Heute ist offizieller Frühlingsanfang. Fast wäre er an mir unbemerkt vorbei gegangen, nicht, weil es draußen keine Anzeichen für den Frühling gibt. Es blüht und grünt immer mehr in der Natur, als auch im Garten. Sondern wegen des Coronavirus, der mich sehr beschäftigt. Viele Gedanken  gehen mir durch den Kopf. Sorgen um die Eltern und weiter lesen >

Der Frühling klopft an die Tür

Der Frühling klopft an die Tür. Was für ein herrlicher Tag heute ist. Die Sonne scheint, und man hört überall fröhliches Vogelgezwitscher. Dabei habe ich das Gefühl, ich erwache aus meinem Winterschlaf und habe doppelt soviel Energie wie noch vor drei-vier Tagen. Geht es euch auch so? Sobald es draußen emsig zugeht, die Sonne ihre weiter lesen >

Aus der Natur ins Haus

(*Werbung – dieser Post enthält einen Buchtipp) Da der Winter nicht nur auf sich warten lässt, sondern einfach nicht vorhanden ist, habe ich nun etwas trotzig die Winterdeko weggeräumt. So nach dem Motto: Dann eben nicht! Ich hätte gerne ein paar schöne kalte Wintertage gehabt, denn ich mag jede Jahreszeit.  Aber anstelle des gewünschten Winters weiter lesen >

DIY Papiersterne

In diesem Jahr hatte ich wieder Lust ein paar Papiersterne zu basteln. Vor ca. drei Jahren habe ich sie das erste Mal auf einem schwedischen Blog oder Instagramaccount gesehen, leider weiß ich nicht genau wo, sonst würde ich euch einen Link setzen. Seitdem bin ich den Papiersternen verfallen. Es ist so einfach und geht super weiter lesen >