Schlagwort "Rezepte"

Lecker Früchtekuchen

Seit ich vor Jahren, besser gesagt Jahrzehnten (ach herrje die Zeit rast), den ersten Früchtekuchen probiert habe, bin ich ihm verfallen. Allerdings ist es für mich immer ein Wintervergnügen gewesen. Dieses Jahr bin ich also früh dran. Was daran liegt, dass ich vor 6 Wochen Mirabellen in Rum eingelegt hatte, um einen Adventslikör herzustellen.  Nun weiter lesen >

Weihnachten – Rezepte für die schönste Zeit des Jahres – Buchtipp

Werbung – dieser Post enthält einen Buchtipp. Noch genieße ich die Herbstzeit in vollen Zügen. Es ist so herrlich draußen. Die Dahlien blühen  ohne Ende. Da musste ich mir einfach ein paar für die Vase abschneiden. Zusammen mit kleinen Hagebuttenzweigen und Gräserstängel schaut das zauberhaft aus. Das kleine Sträußchen steht inzwischen in der Küche und weiter lesen >

Schnelle Sonntagswaffeln

Sonntagswaffeln am Dienstag? Tja, ich gebe zu, den Sonntag habe ich lieber im Garten verbracht und zum Nachmittag eine Waffel geschlemmt, als vor dem Computer zu sitzen.  Daher mit zwei Tagen Verspätung folgt nun das Rezept für die super schnellen Waffeln. Der Teig ist in nullkommanix fertig und die Waffeln brauchen im Waffeleisen ja auch weiter lesen >

Zwetschgenernte

Nun sind wir schon wieder ein paar Tage aus dem Urlaub zurück. Herrlich war es. Entspannend, ruhig, sonnig, ein Urlaub mit vielen tollen neuen Eindrücken. Es war eine Zeit zum runterkommen und genießen. Ich fühle mich nun so energiegeladen. Die Akkus sind definitiv wieder gefüllt und mir spuken 1000 Dinge im Kopf rum. Ideen, die weiter lesen >

Osterbäckerei

*Anzeige/mögliche Markenerkennung Nur noch knapp eine Woche dann ist Ostern. Daher habe ich nun ein wenig mit der Osterbäckerei begonnen. Jedes Jahr backe ich einen Kuchen, kleine Cupcakes, einen Hefezopf oder Plätzchen für die Ostertage. Je nachdem wieviel Besuch wir bekommen oder ob wir einen Osterbrunch geben. Wenn wir kleine Geschenke aus der Osterbäckerei machen weiter lesen >

Schoko-Haselnuss-Tarte

Immer wieder Sonntags… oder so ähnlich. Der Sonntag und der Regen scheinen magisch miteinander verbunden zu sein. Oder wie kommt es, dass die letzten Sonntage alle buchstäblich ins Wasser gefallen sind? Auch heute ist es wieder ein sehr nasses Grau in Grau da draußen. Also was tun?  Ich habe das volle “Gemütlichkeitsprogramm” absolviert. Kerzen an, weiter lesen >

Apfel Pie

Vorgestern habe ich noch eine letzte Herbst-Tischdeko fotografiert und dafür Apfelpies gebacken. Das Wetter war so herrlich, dass ich draußen einen Tisch in Herbstfarben dekoriert habe. Im Hintergrund sieht man noch ein wenig vom schönen Herbstlaub. Inzwischen hat der Regen es abgeregnet. Aber vorgestern leuchteten die Blätter noch in den schönsten Farben. An solchen Tage weiter lesen >

Nicht so, wie es sein sollte

Auch in diesem Jahr wurden wir von lieben Nachbarn wieder reich mit Äpfel beschenkt. Es sind eigentlich keine direkten Nachbarn von uns. Ein sehr nettes älteres Ehepaar, dass auf einen ehemaligen Bauernhof mit einer großen Obstwiese wohnt, verwöhnt uns jedes Jahr mit Kirschen, Birnen und Äpfel. Der Hof ist ca. 10 Gehminuten von uns entfernt weiter lesen >

Florentiner Apfelkuchen in der Sonntagsküche

Gestern Morgen dachte ich, nun ist es soweit, der Herbst ist da. Die Luft war kühl und frisch. Auf dem Rasen hing ein leichter Tau und es war so eine Stille. Ich vermisste das fröhliche Vogelgezwitscher, dass uns den Sommer über morgens immer geweckt hat.  Anstatt die Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren, bekam ich weiter lesen >

Ein Sonntagnachmittag mit Zwetschgenkuchen

Schon seit längerem wollte ich die Sonntagskuchenrubrik auf dem Blog  mal wieder aufleben lassen. Ich finde es immer schön, zum Wochenende etwas zu backen und würde das gerne mit euch teilen. Habt ihr Lust auf mehr Rezepte?  In meinem Bloganfängen habe ich viel mehr Rezepte geteilt. Aber als der Blog von blogspot zu wordpress umgezogen weiter lesen >