Kategorie "Dekorieren & Wohnen"

Kleine gemütliche Leseecke

Heute nehme ich euch mit in meine kleine gemütliche Leseecke. Sobald die ersten Herbstanzeichen spürbar sind, sobald es draußen ein wenig frischer wird, bin ich noch mehr in “Schmökerstimmung”, als eh schon. Diese Ecke sieht im Frühling und Sommer ganz anders aus, aber wenn sich die kälteren Jahreszeiten ankündigen, mache ich mir mein kleines Eckchen weiter lesen >

Gemütliche Herbsttage

Die gemütlichen Herbsttage sind da. Für mich bedeutet das ein ruhiges Wochenende, ein Wochenende ohne Arbeit, einfach unser Zuhause genießen. Wenn es draußen regnet schlage ich vor dem warmen Kamin meine Zelte auf, dazu ein gutes Buch, einen leckeren Tee, vielleicht noch ein Keks und dann genieße ich ganz entspannt den Sonntag. Bei schönem Wetter weiter lesen >

Willkommen September

(Werbung unbeauftragt/ Verlinkung) Hallo September, schön, dass du da bist. Nach den heißen Sommertagen, tut die etwas kühlere Luft richtig gut.  Da komme ich wieder in Dekolaune. Diese ist während der heißen Sommertage ein wenig eingeschlafen. Zumindest im Haus habe ich nicht viel neu dekoriert. Denn meistens haben wir uns sowieso im Garten aufgehalten und weiter lesen >

Sommerlook im Wohnzimmer

Die letzte Woche gab es endlich den ersehnten Regen. Wie sich das anhört… Vor ein paar Jahren wünschten wir uns im Sommer endlich Sonne, da es oft regnerisch war. Seit zwei Jahren ist es umgedreht. Nach wochenlanger Trockenheit – auch wenn wir die Zeit draußen sehr genossen haben – wünschten wir uns den Regen herbei. weiter lesen >

Der Sommer kann kommen

“Werbung wegen möglicher Markenerkennung.” Nachdem nun auch die Chaosecke im Arbeitzimmer beseitigt ist (darüber habe ich euch im letzten Post berichtet), macht es mir  noch viel mehr Spaß, mich in diesem Raum aufzuhalten, ihn zu dekorieren und  dort kreativ zu sein.  So kam es, dass ich letztens meinen kleinen Tisch – an dem ich gerne weiter lesen >

Viel Stauraum – weniger Chaos

Enthält Werbung für DÄNISCHES BETTENLAGER* In meinem Büro gab es eine Ecke, in der es oft chaotisch zuging. Hatte ich zuviel Kram oder zu wenig Stauraum? Da ich jedes Jahr meinen Rappel bekomme und aussortiere, war ich der Meinung, es sind nicht zuviele Sachen. (Mein Mann würde das wohl etwas anders sehen.) Als ich letztens weiter lesen >

Wenn es anders kommt, als man denkt

Manchmal kommt es anders, als man denkt… Manchmal ist einfach der Wurm drin… Manchmal fluppt es einfach  nicht…Manchmal… So geht es mir in diesem Jahr. Ich weiß nicht, was los ist, aber eins kommt zu anderen.   Erst der Festplatten-Supergau, dann ein Fahrradunfall mit verletztem Handgelenk und als das endlich besser wurde, bekam ich meinen weiter lesen >

Osterdeko mit Frühlingskiste

(Anzeige wegen möglicher Markenerkennung) Hallo am Montag! Lieben Dank für eure “gute Besserungs-Wünsche”. Es hat geholfen. So ganz ist mein Handgelenk noch nicht wieder in Ordnung, aber es ist um einiges besser geworden. Wenn ich es konsequenter schonen würde, würde es wahrscheinlich schneller gehen. Das Problem ist: Ich kann leider nicht stillsitzen und nix tun.  weiter lesen >

Neuer Look im Büro

Anzeige wegen möglicher Markenerkennung Letztens habe ich in meinem kleinen Büro ein wenig umgeräumt. Alles fing damit an, dass ich dachte, ich muss dringend meine Zeitschriftensammlung sortieren. Es sind einfach zuviele. Ich habe ein Regal dafür, dass hatte ich euch letztes Jahr schon einmal gezeigt, und immer wenn es voll ist, sortiere ich aus. Dieses weiter lesen >

Rosa Farbakzente im Wohnzimmer

Hatte ich Anfang Februar noch von “Winterschlaf” und es ruhig angehen lassen geschrieben, brachte mich letztens das traumhaft schöne Wetter  dazu, aufzuwachen und voller Energie die Projektliste in Angriff zu nehmen.  Sie ist lang, sehr lang. Mal schauen, ob ich alles so umsetzen kann, wie ich es mir vorstelle. Oft bleibt dann doch etwas auf weiter lesen >