Schlagwort "DIY"

Vogelfutter DIY

Seit ein paar Jahren mache ich für die Piepmätze im Winter gerne kleine Vogelkuchen selber. Das geht nicht nur einfach und schnell, die Vögel hier lieben es. Seitdem findet im Garten regelmäßig eine Vogelparty statt. Finde es immer zu schön sie dabei zu beobachten, wie sie sich auf die Miniküchleins stürzen. Dieses Mal habe ich  weiter lesen >

DIY Zapfenkranz

Anzeige ( dieser Post enthält Verlinkungen/Werbung) Weiter gehts mit meinen Basteleien für die Weihnachtszeit. Innen, wie auch im Garten wechselt langsam die Deko. Das war die erste Ecke im Garten, die ich von herbstlich zu winterlich geändert habe. Lange bleibt sie so nicht mehr. Denn ich möchte das kleine Regal woanders nutzen. Aber dazu ein weiter lesen >

Dazu gelernt – erste Weihnachtsbasteleien

Anzeige / Dieser Post enthält Werbung / Verlinkungen Jetzt schon Weihnachtsdeko? Nein, nicht wirklich! Es sind nur erste Basteleien. In den vergangenen Jahren habe ich immer erst nach Totensonntag mit der Weihnachtsdeko begonnen, auch mit den Basteleien. Aber zeitlich war es dann immer etwas eng. Ich möchte mich nicht hetzen, um das Haus weihnachtlich zu weiter lesen >

DIY Herbstkranz

Am Wochenende hatte ich Lust mir einen Kranz aus Hortensienblüten zu machen. Ich liebe solche Kränze. Leider waren bei fast allen Hortensien die Blüten durch den heißen Sommer schon unschön verblüht. Aber an einer Hortensie konnte ich mir ein paar Blüten für den Kranz stibitzen. Diese Blüten waren schon leicht angetrocknet. Also perfekt für einen weiter lesen >

Eine Kommode passend machen

(Anzeige /  Lieben Dank an Dänisches Bettenlager für diese tolle Kooperation) Es ist etwas Neues eingezogen, neu im wahrsten Sinne des Wortes. Kein altes Stück, keins, das schon eine Geschichte hinter sich hat. Aber es ist ja nicht so, als hätten wir nur alte Schätzeleins bei uns. Ich mag unsere Mischung aus alt und neu. weiter lesen >

Eine DIY Blumenkiste

Letztes Jahr habe ich mir eine große Blumenkiste gebaut. Ich hatte dieses alte Sprossenfenster und habe darüber nachgedacht, wie ich es sinnvoll nutzen könnte. Spontan kam mir der Gedanke eines kleinen Frühbeetes. Je länger ich mir den Gedanken durch den Kopf gehen ließ, umso mehr wollte ich etwas bauen, dass ich das ganze Jahr nutzen weiter lesen >

Im neuen Glanz

(Dieser Post enthält Werbung für Farrow & Ball, da Markennennung/Verlinkung) Ich mag alte Möbel! Das war schon immer so. Seit ich zurückdenken kann, habe ich ein Faible für alte Dinge. Ich weiß noch, wie gerne ich in der Küche von meiner Oma mit den alten Emailletöpfen gespielt habe oder den Füller von meinem Opa liebte, weiter lesen >

DIY Gartenregal

Anzeige wegen Markennennung / Verlinkung Letzte Woche ist etwas Neues für den Garten entstanden. Schon länger wollte ich einen Platz für meine kleine Gießkannensammlung haben. Ich liebe alte Gießkannen und nachdem ein schöner Platz dafür entstanden ist, kann  ich in Zukunft der Versuchung nachgeben, wenn mir eine schöne auf Flohmärkten begegnet. Dafür habe ich das weiter lesen >

Kleine Veränderung

*Dieser Post enthält Werbung für Farrow & Ball. Es sind meine Lieblingsfarben. Kleine Veränderung – große Wirkung. Schon seit längerem störte es mich, dass bei Sonnenschein das Küchenregal förmlich mit der weißen Wand verschmolz. Vorallem wenn ich das weiße Porzellan – was unser Alltagsporzellan ist – im Regal stehen hatte, fehlte mir der Kontrast zur weiter lesen >

Neues im Herbstgarten

(*Enthält Werbung für Farrow and Ball  )    Im Frühjahr hatte ich ja schon angekündigt, dass ich ein paar Stellen im Garten verändern möchte. Zum einen den kleinen Gemüsegarten, zum anderen den Sichtschutz an der Terrasse. Angefangen habe ich mit dem Sichtschutz. An beiden Seiten der Terrasse gibt es nun eine weiße Holzwand. Rechts habe weiter lesen >