Schlagwort "Küche"

Kleine Veränderung

*Dieser Post enthält Werbung für Farrow & Ball. Es sind meine Lieblingsfarben. Kleine Veränderung – große Wirkung. Schon seit längerem störte es mich, dass bei Sonnenschein das Küchenregal förmlich mit der weißen Wand verschmolz. Vorallem wenn ich das weiße Porzellan – was unser Alltagsporzellan ist – im Regal stehen hatte, fehlte mir der Kontrast zur weiter lesen >

Ich konnte nicht widerstehen…

Nach einer schöner Woche im Allgäu, genieße ich es wieder zu Hause zu sein.  Obwohl ich zugeben muss, dass schöne Winterwetter im Allgäu war einfach herrlich, endlich mal Schnee anstelle von Dauerregen. Wenn ihr Lust habt, mache ich nächstes Mal einen Minipost darüber. Wirklich sehr mini, da ich die große Kamera zu Hause gelassen und weiter lesen >

Etwas Farbe in die Tristesse

Hier herrscht seit endlos langen Wochen trübes Regenwetter. Zumindest kommt es mir so vor, auch wenn der eine oder andere Tag winterlich schön war.  Aber mir scheint, sobald wir einen herrlichen Wintertag hatten, schwupp haben wir daraufhin wieder eine Woche  Regen. Am Montag reichte es mir, ich brauchte eine Veränderung, etwas Farbe, ein bisschen mehr weiter lesen >

Plätzchenzeit

Anzeige, dieser Post enthält einen Buchtipp Adventszeit heißt für uns auch Plätzchenzeit. An jedem Adventswochenende wird gebacken und die Küche duftet herrlich nach Zimt, Vanille und Lebkuchen. Ein Teil von den leckeren Plätzchen werden schön verpackt und verschenkt. Das hat schon Tradition. Ebenso sind bestimmte Plätzchensorten Tradition geworden, ich backe sie Jahr für Jahr. Jeder weiter lesen >

Was ich liebe…

Anzeige, dieser Post enthält einen Buchtipp Wenn ich eins liebe, dann sind das Bücher. Das war schon immer so. Ohne Bücher wäre für mich die Welt nur halb so schön. Natürlich findet man heutzutage alles auch online. Aber für mich gibt es nichts Schöneres als ein Buch zu lesen, in einem Bildband zu blättern oder weiter lesen >

Buttermilchwaffeln und erste Herbstdeko

Hallo Ihr Lieben, heute wollte ich euch mein Lieblingswaffelrezept und meine erste Herbstdeko zeigen, die letzte Woche eingezogen ist. Wetterbedingt hatte ich ein paar Sonnenblumen vor der Regenflut aus dem Garten gerettet. Sie waren sozusagen der Beginn der Herbstdeko im Wohnzimmer. Seitdem habe ich einiges umdekoriert. Im Herbst mag ich außer den schönen Grüntönen auch weiter lesen >

Cafe Cornersmith

Anzeige, dieser Post enthält einen Buchtipp / Verlinkung… Letztens habe ich von einem Freund von uns einen Korb mit Äpfeln bekommen. Und mir spukte sogleich der Gedanke im Kopf, davon Apfelmus einzukochen. Ich liebe es, Vorräte anzulegen. Angefangen hat alles vor gut 15 Jahren, als ich die erste Marmelade eingekocht habe. Erst nur ein paar weiter lesen >

Hoch die Tassen

 Anzeige* / Letztens hatte ich ja schon erwähnt, ich bin “leicht” Geschirrverliebt, vorallem was Tassen betrifft. Daher auch die heutige Postüberschrift: “Hoch die Tassen”  Oder sollte ich sagen: Es lebe die Tasse. Egal… ihr wisst, was ich meine. Ich mag Tassen. Im Sommer nutze ich andere, wie im Winter. Ebenso habe ich meine Lieblings-Herbsttasse oder weiter lesen >

Osterdeko in der Küche und Hefezöpfe (*Werbung)

Gestern habe ich meine Osterdeko rausgekramt. Besonders viel habe ich nicht, da ich oft nur mit Eiern, Federn und anderen natürlichen Materialien dekoriere. Blumen sind natürlich auch immer dabei. Wie ich letztens schon geschrieben habe, ist die Frühlingszeit bei mir vorallem eine Blumenzeit.  Aber neben der natürlichen Deko, kommen auch ein paar pastellige Stücke dazu, weiter lesen >

Frühlingsküche und Zitronenmadeleines

Lang lang ist es her, seit ich das letzte Mal gepostet habe. Nicht weil ich keine Lust hatte, sondern weil momentan jeder Tag so ausgefüllt ist. Dazu habe ich letztes Wochenende die Gartensaison “offiziell” eröffnet, heißt, ich habe mich durch die ersten Beete und Sträucher gebuddelt und geschnitten. Dieser Teil im Garten schaut nun aus, weiter lesen >