DIY Papiersterne

In diesem Jahr hatte ich wieder Lust ein paar Papiersterne zu basteln. Vor ca. drei Jahren habe ich sie das erste Mal auf einem schwedischen Blog oder Instagramaccount gesehen, leider weiß ich nicht genau wo, sonst würde ich euch einen Link setzen. Seitdem bin ich den Papiersternen verfallen. Es ist so einfach und geht super weiter lesen >

Ein bisschen Weihnachtsinspiration bevor es richtig losgeht

(Werbung, dieser Post enthält Werbung für Balsam Hill, aufgrund von Produktplatzierungen) Heute komme ich mit ein wenig “Weihnachtsinspo” um die Ecke. Nicht mehr lange, dann wird der Weihnachtsbaum aufgestellt. In diesem Jahr möchte ich ihn wieder mit meinen Lieblingskugeln in rot-weiß und silber schmücken. Diese Kugeln sind von Balsam Hill und ich liebe sie. Jede weiter lesen >

Stollenkonfekt – erste Weihnachtsbackrunde

Die Weihnachtsbäckerei ist gestartet! Ich liebe es, wenn sich in der Küche weihnachtliche Düfte wie Zimt, Vanille und Orange verteilen. Wenn der Backofen heiß läuft und sich die Vorratsgläser füllen. Jedes Jahr versuche ich neue Rezepte auszuprobieren, aber backe auch immer unsere Lieblingsplätzchen zu Weihnachten. Das ist schon Tradition! Ich finde es so gemütlich,  mich weiter lesen >

Novembertage mit Weihnachtsvorfreude

(Werbung – dieser Post enthält einen Buchtipp)  Das letzte Wochenende war ein regnerisches. Was bedeutete es war ein gemütliches Wochenende. Am Sonntag wurde der Ofen nicht kalt, er bullerte fleißig vor sich hin und verströmte eine kuschelige Wärme. Ich liebe diese Zeit. Nach den Sommertagen, die oft viel zu wenig Stunden für alles haben, wird weiter lesen >

DIY Zapfenkranz

Nun ist der Herbst auch fast schon wieder Geschichte. Der Oktober ist nur so an mir vorbeigeflogen, was vielleicht an dem runden Geburtstag meines Mannes lag, an unserem kleinen Urlaub an der Nordsee oder weil ein paar kleine Projekte anstanden. Wie auch immer, es ist November, wo für mich langsam der Winter beginnt. Die ersten weiter lesen >

Lecker Früchtekuchen

Seit ich vor Jahren, besser gesagt Jahrzehnten (ach herrje die Zeit rast), den ersten Früchtekuchen probiert habe, bin ich ihm verfallen. Allerdings ist es für mich immer ein Wintervergnügen gewesen. Dieses Jahr bin ich also früh dran. Was daran liegt, dass ich vor 6 Wochen Mirabellen in Rum eingelegt hatte, um einen Adventslikör herzustellen.  Nun weiter lesen >

Weihnachten – Rezepte für die schönste Zeit des Jahres – Buchtipp

Werbung – dieser Post enthält einen Buchtipp. Noch genieße ich die Herbstzeit in vollen Zügen. Es ist so herrlich draußen. Die Dahlien blühen  ohne Ende. Da musste ich mir einfach ein paar für die Vase abschneiden. Zusammen mit kleinen Hagebuttenzweigen und Gräserstängel schaut das zauberhaft aus. Das kleine Sträußchen steht inzwischen in der Küche und weiter lesen >

Kleine gemütliche Leseecke

Heute nehme ich euch mit in meine kleine gemütliche Leseecke. Sobald die ersten Herbstanzeichen spürbar sind, sobald es draußen ein wenig frischer wird, bin ich noch mehr in “Schmökerstimmung”, als eh schon. Diese Ecke sieht im Frühling und Sommer ganz anders aus, aber wenn sich die kälteren Jahreszeiten ankündigen, mache ich mir mein kleines Eckchen weiter lesen >

Gemütliche Herbsttage

Die gemütlichen Herbsttage sind da. Für mich bedeutet das ein ruhiges Wochenende, ein Wochenende ohne Arbeit, einfach unser Zuhause genießen. Wenn es draußen regnet schlage ich vor dem warmen Kamin meine Zelte auf, dazu ein gutes Buch, einen leckeren Tee, vielleicht noch ein Keks und dann genieße ich ganz entspannt den Sonntag. Bei schönem Wetter weiter lesen >