Frühlingstisch im Garten

25. März 2020 |  8 Blumendekoration, Decorate

Nun ist es schon fast Ende März. Die Tage ziehen an mir vorüber, dass ich manchmal nicht mehr weiß, welches Datum wir haben. Sovieles, was seit Anfang des Jahres in der Familie passiert und auch,  was nun in der Welt passiert, nimmt mich ein und beherrscht meine Gedanken und Zeit. Damit das nicht überhand nimmt, versuche ich immer kleine Auszeiten zu nehmen, wo ich meiner Leidenschaft für’s dekorieren nachgehe. So auch am letzten Wochenende. Am Samstag habe ich losgelegt und drinnen, wie draußen dekoriert. Ich finde es immer schön, wenn es im jeweiligen Zimmer stimmig aussieht und alles gut zusammenpasst. Im Garten dagegen dekoriere ich liebend gerne kleine Ecke, die auch farblich unterschiedlich sein können. Auf der Terrasse habe ich einen alten Gartentisch mit weißen und blauen Frühlingsblumen verschönert. Am Staketenzaun ist hingegen ein rosa-weißer Tisch entstanden. Noch blüht nicht viel im Garten. Die Muscari und Narzissen geben alles, aber die Tulpen und der Zierlauch brauchen noch eine ganze Weile. Umso schöner sehen die ersten dekorierten Ecken aus.  Am Wochenende wollte ich mir die restlichen Beete vornehmen und sie frühjahrsfit 😉 machen. Dann wird auch die “Pflanzstation” in Angriff genommen und die “Ablagestelle”. Ich freue mich schon darauf bei dem schönen Wetter im Garten zu sein.

Heute zeige ich euch aber erstmal die kleine Deko, die am letzten Wochenende entstanden ist.

In dem alten Blechtopf haben sich auch ein paar lila Hyazinthen eingeschmuggelt, eigentlich sollten sie alle blau sein 😉  Da habe ich mich wohl im letzten Herbst beim Einpflanzen vertan. Im Herbst habe ich einige Töpfe mit Zwiebeln bepflanzt und sie blühen nun schon ganz wunderbar. Nicht immer klappt das. Davor das Jahr sind mir alle Zwiebeln in den Töpfen verfault. In diesem Jahr hatte ich Glück gehabt.

Der große Hase war ursprünglich mal braun, ich habe ihn vor 3-4 Jahren weiß gestrichen und so gefällt er mir richtig gut. Manchmal braucht es nicht viel, um einen Gegenstand so zu verändern, dass er wieder gut gefällt.

Ich bin nicht so der Freund von bunter Osterdeko, lieber dekoriere ich hier und da mit ein paar Hasen und Naturmaterialien. Dazu viele Frühlingsblumen. Wenn die Osterzeit vorbei ist und die Blumen noch nicht verwelkt, kann ich einfach die paar Hasen und Eier wegräumen und die Blumen neu dekorieren. Das geht ganz fix und gibt mir die Möglichkeit schnell eine neue Dekoration zu gestalten.  Wie ist es bei euch? Wie dekoriert ihr für Ostern?

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch! Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!

Alles Liebe
Yvonne

8 Kommentare zu “Frühlingstisch im Garten

  1. niwibo

    Was für eine schöne Deko liebe Yvonne.
    Die Hasen und die Eier reichen genau aus um die schönen Blumen zur Geltung zu bringen.
    So eine Osterdeko mag ich auch sehr.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, pass auf Dich auf und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    Reply
  2. Mia Coman

    Liebe Yvonne,
    Frumos, natural si delicat! Adorabil decor!
    Pentru mine personal este suficient. Albastrul cerului de primavara, raze de soare, flori si verdeata proaspata este tabloul complet.
    Imbratisari, Mia

    Reply
  3. Wiebke Weber

    Hallo Yvonne,
    manchmal muss man sich mit schönen Dingen beschäftigen und sich somit etwas Ablenkung verschaffen. Deine Frühlingsosterdeko ist genau mein Geschmack.
    Ganz liebe Grüße
    v.d. Wiebke

    Reply
  4. Claudia

    Guten Morgen liebe Yvonne,
    Dein kleiner Frühingstisch sieht so zauberhaft aus! Ja, ich geniesse auch derzeit so oft es geht, das Gärtchen, es gibt jeden Tag Neues zu entdecken und die frische Luft, Sonne und blauer Himmel sind eine Wohltat, auch wenn der Wind noch sehr kalt ist …
    Hab einen schönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, paß gut auf Dich auf und bleib gesund,Claudia ♥️

    Reply

Schreibe einen Kommentar zu Urte Elfenrosengarten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.