Frühling im Garten

15. April 2018 |  13 Decorate, Gartenglück, Stillleben

Nun liegt Ostern auch schon wieder lange hinter uns. Und ich habe es zwischenzeitlich  nicht geschafft hier was Neues einzustellen. Das Leben kam mir einfach dazwischen. Von Familiengeburtstagen, Arztterminen über kaputtem Ofen bis hin zum neuen Sofa, weil das alte Sofa beschlossen hat ein Bein abzuwerfen, war alles dabei. Ach,  nicht zu vergessen, endlich! war das Wetter so, dass ich mich im Garten austoben konnte. In diesem Jahr war meine Sehnsucht nach dem Garten noch größer als sonst. Ich konnte es kaum erwarten wieder in der Erde zu wühlen, jeden Tag die ersten Blumen sprießen zu sehen und fast habe ich  jedes einzelne neue Blatt, das an den Sträuchern gewachsen ist, gezählt. Aber nur fast, ich konnte mich dann doch noch beherrschen.  Wegen meiner Freude, endlich wieder im Garten zu werkeln, nehme ich euch heute auch dorthin mit. Habt ihr Lust?

Während es in den Beeten gerade erst los geht, sind die Blumentöpfe schon mit hübschen Blümchen gefüllt. Eine Ecke im Garten, die hinter der gebauten Holzwand, ist dieses Jahr mit weißen und gelben Blumen dekoriert. Zusammen mit den grünen Buchsbaumkugeln schaut es so schön frisch aus.

Ich bin nicht so ein großer Fan von gelben Blumen, aber im Frühling und im Herbst gibt es ein paar Sorten, die ich mag. Wie die hübschen kleinen Narzissen oder verschiedene Arten von Sonnenblumen. Mögt ihr gelbe Blumen?

 

 

 

Wie schaut es bei euch mit der Frühlingsdeko aus? Welche Farbvorlieben habt ihr?

Wünsche euch einen herrlichen Sonntag,
bis bald
alles Liebe
Yvonne

13 Kommentare zu “Frühling im Garten

  1. kleine blaue Welt

    Liebe Yvonne,
    im Alltag geht es oft hektisch zu und da freut man sich umso mehr auf die grüne Oase:)
    Gestern haben wir auch das Beet vor unserem Mietshaus auf Vordermann gebracht und es machte viel Spaß.Die anderen Mieter freuten sich auch:)
    Auf dem Balkon hab ich ein gelbes Hornveilchen und die Narzisse blüht momentan auch noch.
    Ansonsten mag ich gerne weiße und rosane Blümchen 🙂
    Sehr schön sieht es in deinem Frühlingsgarten aus!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    Reply
  2. Claudia

    Liebe Yvonne,
    wunderschön und so harmonisch sieht es aus! Der Frühlingsgarten strahlt mit den weißen Bellis und den sonnengelben Narzissen um die Wette :O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    Reply
  3. Tatjana

    Wunderschön schaut es bei dir aus liebe Yvonne
    sehr schön dekoriert und alles bepflanzt hast du, einen guten Wochenstart vom Reserl

    Reply
  4. Silke aus Flensburg

    Liebe Yvonne,

    sehr, sehr schön Deine Deko – genau mein Geschmack!!!
    Das Tischchen ist von Ib Laursen, stimmt`s – das habe ich nämlich auch ;o)) Dekoriert mit altem, grünen Glas, Mühlenbeckia und altem Gartenwerkzeug.

    Im Frühling darf es bei uns “bunt” zugehen – mein Mann liiiiiiebt es…. Und da man auch nach 34 Jahren Ehe Kompromisse eingehen muss, ist es dann eben bei uns im Frühling bunt und danach habe ich das Sagen ;o))

    Kann mich nicht erinnern, dass Schneeglöckchen und Narzissen schon jemals zusammen geblüht haben…
    Der Frauenmantel “explodiert” förmlich, man meint, dass man ihm beim Wachsen zusehen könne…
    Gleiches gilt natürlich auch für das Unkraut ;o))
    Aber ich habe diese Woche frei und ab Mittwoch soll es richtig schön werden.
    Ich liiiiiiebe das Frühjahr, es ist meine liebste Jahreszeit.

    Alles Liebe, Silke ♥

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Hallo liebe Silke, danke schön!!! Ja, hast du super erkannt, das Tischchen ist von Ib Laursen. Fand es damals zu schön, weil es so einen alten Touch hat. Deine Deko klingt toll! Würde ich zu gerne mal sehen. 🙂 Liebe altes Gartenwerkzeug und grünes Glas. Mein Mann mag es auch bunt 😉 Daher findet er die gelben Narzissen immer gut. Ich hatte, dachte ich zumindest ;-), in eine alte Zinkwanne fast schwarze Tulpen gesetzt. Nun blühen sie helllila. Er findet es super 😉 Die Narzissen haben dieses Jahr im Beet nur kurz geblüht und sind auch nicht richtig groß geworden. Nun kommen durch das gute Wetter die Stauden wie verrückt. Aber noch blühen die Tulpen. Muss bald mal Fotos machen, bevor die Blüten verwelkt sind. Vom Unkraut will ich gar nicht reden 😉 Es liebt unseren Garten und fühlt sich sehr heimisch. 😀 Leider! Auch wenn es heute eher trüb ist und es noch regnet soll, später geht es wieder in den Garten. Frühling und Sommer ist so eine schöne Zeit zum draußen genießen. Grüß dich lieb, Yvonne

      Reply
  5. niwibo

    Liebe Yvonne,
    schön schaut es bei Dir aus und ja, im Frühling mag ich gelbe Blumen in Verbindung mit Weiß sehr.
    Die kleinen Narzissen müssen einfach sein.
    Später im Jahr mag ich die Farbe dann nicht mehr so gerne.
    Im Moment arbeite ich auch jede freie Minute im Garten, wir gestalten um und es schaut ein wenig aus wie Kraut und Rüben.
    Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf…
    Lieben Gruß und schönen Abend,
    Nicole

    Reply
  6. Ina

    Wie immer mit viel Herz und Gefühl für schöne Dinge, die zusammenpassen, arrangiert
    und dekoriert! Ich freue mich jedesmal, wenn es wieder einen neuen Beitrag in deinem
    Blog gibt.

    Wir haben leider nur einen kleinen Balkon, aber auch ich werde heute in der Erde
    wühlen, freu mich schon darauf. Wir haben aus England Minifuchsien und Petunien
    (Surfinia, die duften abends so schön) mitgebracht, ganz viele verschiedene Sorten.
    Die müssen nun gehegt und gepflegt werden, damit sie schön groß werden 🙂

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Hallo liebe Ina, ganz lieben Dank, habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut. Früher hatte ich auch nur einen kleinen Balkon, aber ich denke, man kann es sich überall schön machen. Und das was du schreibst klingt genauso, nach einem schön bepflanzten & dekorierten Plätzchen. Wünsche dir eine herrliche Buddelzeit. Winke dir mit Gartenhänden 😉 rüber. Habe eben einen kleinen Zierapfel gepflanzt. Hoffe er wächst gut an. Stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste 🙂 Viele liebe Grüße Yvonne

      Reply
  7. Karina

    Liebe Yvonne,
    klasse sieht in Deinem Garten aus !!!! ich habe auch schon einiges bei uns im Garten gemacht.
    Ich genieße jede freie Minute im Garten, es tut so gut…..
    ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
    Liebe Grüße
    Karina

    Reply
  8. Wiebke Weber

    Wie immer hast Du alles toll dekoriert und bepflanzt.
    Die Farbe gelb gibt es nur selten in unserem Garten. Orange gibts gar nicht.
    Rosa,weiß und blau/lila sind so meine Farben.
    Viele liebe Grüße
    Wiebke

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Hallo liebe Wiebke, danke schön! Gelb ist hier auch selten zu sehen. Vor drei-vier Jahren hatte ich nichts gelbes gepflanzt, nun schleicht sich manchmal was ein 😉 Mit Orange und Rot kann ich mich im Garten auch nicht anfreunden. Die Rosen, Stauden, etc sind auch in den Farben weiß, rosa und blau/lila gehalten. Finde ich einfach schöner. 🙂 Liebe Grüße Yvonne

      Reply
  9. Birgit Warstat

    Ja, auch ich kann das gut verstehen.
    Ich habe im letzten Jahr eine Vielzahl an “weißen “Tulpen gesteckt, die nun alle wunderschön “gelb”blühen. Das erlaube ich aber nur im Frühling, da ich weder gelb noch rot im Garten mag.
    Zur Zeit kämpfe ich aber wieder gegen den Buchsbaumzünsler und habe fast jede Hoffnung aufgegeben.
    Dir einen schönen Frühling und weiterhin so tolle Ideen.
    L.G. Birgit

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Hallo liebe Birgit,
      das ist mir dieses Jahr auch passiert. Ich hatte in eine Zinkwanne sehr dunkle, fast schwarze Tulpfen gesetzt. Dachte ich zumindest 😉 Herausgekommen sind leuchtend hellviolette Tulpen. Sie dürfen aber erstmal bleiben 😉 Im Sommer kommt etwas anderes in die Wanne. Im Sommer sind fast nur weiße, rosa, blaue Blumen bei uns im Garten zu sehen. Letztes Jahr hatte ich im Gemüsebeet ein paar Sonnenblumen geplanzt fand ich zum Gemüse ganz schön. Mal sehen, ob ich es dieses Jahr wieder genauso mache.
      Oh der Buchbaumzünsler ist das kalte Grauen. Davor habe ich auch Angst. Hoffe du findest eine Lösung. Drücke dir die Daumen!!!! Wünsche dir eine schöne Woche, liebe Grüße Yvonne

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.