Erste Herbstdeko im Garten

16. September 2019 |  15 Garten, Live

(Anzeige da Verlinkung)

Die erste Herbstdeko ist in den Garten eingezogen. Obwohl die letzte Zeit viel los war, ein bisschen dekorieren geht dann doch. Vorallem Kränze mache ich zu dieser Jahreszeit besonders gerne, denn die Natur schenkt einem soviel Material dafür. Da könnte jeden Tag ein neuer Kranz entstehen. Wie ich letztens schon geschrieben habe, während der heißen Sommertage dekoriere ich nicht viel hier rum, da wird in der Freizeit eher der Garten genossen und gegossen. 😉 Aber, wenn die Temperaturen wieder fallen, der Herbst sich zeigt, wacht meine Dekolust auf und ich habe tausendundeine Idee im Kopf. Meistens reicht die Zeit nicht, um sie alle umzusetzen. Auch reicht oft die Zeit nicht, um sie euch zu zeigen. Vielmehr ich verschiebe dann Tag für Tag Fotos davon zu machen. Und dann ist es irgendwann zu spät. Aber ich hoffe, ich werde bald wieder mehr posten. Die Lust dazu ist definitiv da. Ich muss nur wieder meinen Rhythmus finden. Kennt ihr das?  Man ist einfach raus aus seinem gewohnten Trott. Und sobald meine “Aufschieberitis” einsetzt, bin ich verloren.

Dabei gibt es sovieles, was ich auf dem Blog zeigen möchte, wie die hübsche Sommerpost, mit der mich vor einigen Wochen die liebe Christine von Naturdekoherz überrascht hat. Bevor ich meinen kleinen Schreibtisch neu gestalte, mache ich euch aber noch  ein Foto davon. Denn da hängt die hübsche Sommerpostüberraschung und erfreut jeden Tag mein Herz.

 

Aber zurück zur Herbstdeko… Dekoriert ihr auch so gerne mit Kränzen? Oder sind euch Kürbisse und Co. lieber im Herbst? Wie gestaltet ihr euren Garten? Bzw. eure Gartendeko?

Am Herbstanfang “spiele” ich gerne mit dem rum, was der Garten zu bieten hat. Schneide hier und da Annabelles ab, ernte Äpfel, schaue ob es schon Hagebutten gibt. Bringe mir bei jedem Spaziergang etwas aus der Natur mit. Aber irgendwann kann ich dem Verlangen nach Kürbissen nicht mehr widerstehen und ich fahre zur Kürbisfarm und decke mich ein. Jedes Jahr denke ich: Ok ich warte bis Ende September. Aber dann werde ich doch wieder schwach und es dauert nicht lange ich und stehe  vor den Toren der Kürbisfarm und fahre mit einem vollen Kofferraum wieder nach Hause. Die meisten Kürbisse, die ich mitnehme sind aber nicht nur zum dekorieren gedacht, sondern auch für den Verzehr. Sie halten ewig lange, sie dürfen nur keinen Frost abbekommen. Dieses Jahr hatten wir den letzten Kürbis im März gegessen. Auch dieser war im Jahr zuvor im September gekauft worden. Ich finde es schön, wenn die Kürbisse nicht nur für ein paar Wochen zur Dekoration genutzt werden, sondern dann in der Küche landen.

Die diesjährige Kürbissammlung wartet allerdings noch auf ihren Einsatz. Noch habe ich sie nicht dekoriert. Ok ein-zwei schon, aber der Rest harrt in einer Holzkiste noch auf seinen Einsatz. Ich wollte sie eigentlich gestern dekorieren, aber das Wetter war so herrlich schön und warm, dass ich stattdessen lieber nochmal die Terrasse ausgiebig genossen habe. Ich denke morgen oder übermorgen kommen sie dran. Und dann ist für mich wirklich der Herbst da.  Egal wie schön und warm es nochmal werden mag. Wenn die Kürbisse dekoriert sind, habe ich mich entgültig vom Sommer verabschiedet.

Ihr Lieben, nun ist es ein längerer Post geworden, als ich anfangs gedacht habe. Aber so ist es manchmal… Es kommt eins zum anderen.  Ich wünsche euch einen wunderschönen gemütlichen Abend! Hier wird es heute gemütlich zugehen, denn nach dem herrlich schönem Wochenende, ist heute ein trüber regnerischer Tag.

Alles Liebe
Yvonne

 

15 Kommentare zu “Erste Herbstdeko im Garten

  1. Claudia

    Guten Morgen, liebe Yvonne,
    Du hast wunderschön im Garten dekoriert! Ich liebe den Herbst und freue mcih sehr auf diese Jahreszeit!
    Das mit der Schreibmaschine sieht ja klasse aus, aber , wie ist das, wenn es mal Regen gibt? Ich hätte da viel zu viel Angst, daß sie nass wird! ;O)
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag und eine herrliche Woche
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Lieben Dank Claudia, freue mich immer von dir zu lesen. Wegen der Schreibmaschine, durch den trockenen Sommer (leider zu wenig Regen) konnte ich sie so stehen lassen. Jetzt steht sie gerade woanders, da wir die letzten zwei Tage endlich mal wieder etwas Regen bekommen haben. Ich werde sie wohl für dieses Jahr nun auch nicht mehr ungeschützt stehen lassen. Liebe Grüße und einen schönen Abend! Yvonne

      Reply
  2. Pascale

    Hoi Yvonne
    Am Sonntag waren wir grad auch auf dem Kürbisfeld. Natürlich werden die meisten Kürbisse auch hier gegessen. Es gibt ja so viele leckere Rezepte.
    Deine Kränze bewundere ich immer sehr. Ich bin ein viel zu unruhiger Typ für diese Arbeit 😉.
    Geniess den Herbst. Heute habe ich keine Zeit fürs Dekorieren. Die Bügelwäsche wartet vor der bezahlten Arbeit noch.
    Heb en schöne Tag 👋🏻

    Reply
  3. Edith Götschhofer

    Hallo liebe Yvonne, oh wie zauberhaft du wieder dekoriert hast. Ja der Herbst hat wirklich vieles was mir Freude macht.
    Besonders wenn die tage noch so sonnig sind ist es eine wunderschöne Zeit.
    Im Garten ist nun auch einiges bei mir los, die Blätter verfärben sich man kann fast täglich etwas neues entdecken.
    Ich wünsche dir einen zauberhaften Herbst.Edith

    Reply
  4. kleine blaue Welt

    Liebe Yvonne,
    einfach wunderbar,deine herbstliche Deko!
    Zuerst mag ich mich auch immer nicht so recht vom Sommer trennen,aber dann freunde ich mich doch recht schnell mit dem Herbst an!
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    Reply
  5. niwibo

    Liebe Yvonne,
    ich bin hin und weg von Deinen wunderbaren Kränzen.
    Besonders der mit der alten Schreibmaschine, hach, herrlich.
    Ich habe hier definitiv den Herbst eingeläutet. Mit Kürbis und Co. und auch ein paar Kränzen.
    Auch wenn es am Wochenende nochmal schön wird, ist ja egal, Herbst kann auch schön sonnig sein.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    Reply
  6. Tante Mali

    Liebste Yvonne,
    also Kränze brauche ich auch, aber was ich noch unbedingter benötige ist diese Schreibmaschine!!!! Ohhhhaaaaa!!! Nein, das soll jetzt nicht heißen, dass ich deinen Kranz nicht liebe, der macht sie erst perfekt.
    Schöne Dekozeit du Liebe und einen dicken Drücker
    Elisabeth

    Reply
  7. Wohnsinniges

    Hallo Yvonne,
    Du hast ja ganz wunderschöne Kränze gebunden, ich bin auch ein Kranz Fan 😁 im ganzen Haus und Garten sind es bestimmt so 15 Stück.
    Bei Dir im Garten hast Du wunderbar herbstlich dekoriert.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Petra.

    Reply
  8. Rosi

    wunderschöne Herbstdeko
    leider habe ich zu wenig Platz um zu dekorieren
    mein Gärtlein ist sehr kleine und ich wohne ja zur Miete
    zum Glück habe ich mein Treppenhaus für mich da ich ganz oben wohne 😉

    da wird ein bissel was gemacht

    liebe Grüße
    Rosi

    Reply
  9. Elke

    Hallo Yvonne,

    das mit den Kränzen muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Ich gebe es zu, ich habe noch nie einen Kranz gebunden. Meiner wird bestimmt. oh herje… *lach*.

    Herzliche Grüße aus der Nachbarschaft. Ich arbeite in dem Ort, wo Du wohnst und wohne in Stukenbrock-Senne.

    Liebe Grüße
    elke von elkeworks.de

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Hallo liebe Elke,
      ja, versuch es, es macht soviel Spaß. Aber vorsichtig, man wird süchtig 😉 Einmal angefangen mit den Kränzen hört man nie wieder auf. 😉
      Ganz liebe Grüße in die Nachbarschaft!!!! Yvonne

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.