Eine technische Herausforderung und Hornveilchen

25. Mai 2021 |  9 Blumendekoration, Decorate

Wenn ihr euch nun fragt, was diese Überschrift auf sich hat, wundert mich das nicht. Sie ging mir gerade durch den Kopf, als ich darüber nachdachte, welchen Titel ich diesem Post geben sollte. Im Grunde geht es um Hornveilchen und wie hübsch sie immer noch im Garten blühen. Aber anderseits geht es auch darum, dass ich diesen Post schon letzte Woche schreiben wollte, aber übelst überrascht wurde, als ich mich in WordPress eingelogt habe. Denn nichts war mehr so, wie vorher. Es gab ein automatisches Update und das Dashboard hatte sich geändert. Nun habe ich einen sogenannten Gutenberg-Editor mit dem ich die Posts verfassen soll. Ich stand wie der Ochse vorm Berg und wusste nicht, wo und wie ich anfangen sollte. Die liebe Technik und ich, wir werden nie die besten Freunde. Und so ein Überfall aus dem Nichts war alles andere als einfach zu bewältigen. Nach mehreren Anläufen, endlosem googlesuchen und vielem Haare raufen hat es dann geklappt. Allerdings habe ich mich, nach einem Probepost, indem ich rumprobiert habe, für das Rezept entschieden, das ihr im letzten Post sehen könnt, weil es für Pfingsten war. Die Hornveilchen kommen nun heute mit etwas Verspätung, da sie aber immer noch so in voller Blüte stehen, macht das nichts.

Im Garten hat sich durch den sintflutartigen Regen, den es teilweise über Pfingsten gab, nicht viel getan. Ich habe das Gefühl, soviel wie momentan vom Himmel kommt, müsste der Garten längst ertränkt sein. Auch gerade in diesem Moment schüttet es wieder… Aber nein, die Erde saugt alles auf und hofft wahrscheinlich auf noch viel viel mehr Wasser von oben.

Letzte Woche habe ich ein paar Sommerblumen besorgt und wollte die Hornveilchen in den Beeten verteilen, aber bisher bin ich noch nicht dazu gekommen. Vielleicht haben die Hornveilchen das geahnt 😉  denn sie geben weiterhin alles und blühen um die Wette als würde es kein Morgen mehr geben 😉

Daher habe ich beschlossen, dieses Eckchen noch eine kleine Weile so zu lassen. Mögt ihr Hornveilchen auch so gerne?

Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in die neue Woche! Die Wetterprognose lässt hoffen, dass das nächste Wochenende nicht ins Wasser fällt. 😉 Dann können wir vielleicht ein kleines Gartenprojekt umsetzen. Das kommt dann bald.

Alles Liebe
Yvonne

9 Kommentare zu “Eine technische Herausforderung und Hornveilchen

  1. Wolfgang Nießen

    Die Hornveilchen sind wirklich bezaubernd.
    Bei uns regnet es auch dauernd und dazu ist es noch recht kühl. Kein Gartenwetter.
    Den Gutenberg Editor benutzte ich schon lange und finde ihn richtig klasse, allerdings ist es schon eine Umstellung.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    Reply
  2. Heidrun ♡♡♡

    Herrlich süß anzusehen… früher mochte ich die Hornveilchen nicht, doch inzwischen bestachen sie mich ob ihrer zarten Farben und den netten Gesichtern, die sie bieten. Und natürlich stehen sie auch auf der Terrasse bei uns.

    Liebe Grüße von Heidrun

    Reply
  3. Manu

    Hallo Yvonne,
    in der Masse sehen die Hornveilchen richtig toll aus, wie in einer Gärtnerei! Ich hab vor dem Haus ein paar in Lila und hinten die in weiß und ich mag beide Farben total gern. Und auch ich kann sagen, dass sie wie jedes Jahr einfach lange Freude machen. Ich habe immer etwas Angst, dass ich die Sommerblumen verpasse weil der Platz noch nicht frei ist. *G*
    In deine PC Problematik kann ich mich wunderbar hineinversetzen und wieder finden. Was bin ich froh, dass der Sohn noch hier wohnt und ich ihn ab und an um Hilfe bitten kann.
    Liebe Grüße zu Dir und ich drück uns beiden die Daumen, dass der Regen mal etwas Pause macht
    Manu

    Reply
  4. Claudia

    Liebe Yvconne,
    Deine Hornveilchen sehen so beaubernd aus!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    Reply
  5. kleiner-staudengarten

    Liebe Yvonne,
    Hornveilchen sind meine erste Wahl an Frühlingsbepflanzung und nicht mehr aus meinem Garten wegzudenken. Leider hat sie der heftige Wind der letzten Tage heftig zerzaust, doch noch lassen sie sich nicht hängen. Auch bei dir sehen sie in den alten Gefäßen bezaubernd aus.
    Lieben Gruß, Marita

    Reply
  6. Urte Elfenrosengarten

    Liebe Yvonne,
    da ist es also nicht nur bei Blogger und Google zur Zeit nervig mit der Technik.
    Ich hoffe hier auch immer sehr, dass alles klappt. Aber naja.
    Ja, mit dem Regen ist es hier ähnlich. Und ich glaube trotz der Regenmassen
    in den letzten Tagen bräuchte die Erde noch viel mehr Regen.
    Der Grundwasserspiegel ist wohl durch die letzten trockenen Jahre ganz schön gesunken.
    Deine Hornveilchen sind jedenfalls wunderschön und ich liebe deine Bilder immer!
    Ganz viele liebe Grüße von der Urte

    Reply
  7. Pajupirtin Kaisa

    Liebe Yvonne. Oh, wie schön du Blumen hast. Ich mag deine Töpfe, Stiefmütterchen und rostigen Sachen. Ein warmer und wunderschöner Sommer für Sie. Mit freundlichen Grüßen Kaisa aus Finnland

    Reply
  8. Bienenelfen

    Liebe Yvonne,

    ich kann mich auch nicht trennen von den Hornveilchen sie blühen bei mir auch noch so schön und lachen mich mit Ihren Gesichtern jeden Tag an. Die Sommerblumen stehen schon parat und müssen schön die nächsten Tage eingepflanzt werden. Ohja, die Technik da stehe ich auch immer erstmal wie der Ochs vorm Berg :-))).

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    Reply

Schreibe einen Kommentar zu Urte Elfenrosengarten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.