DIY Zapfenkranz

15. November 2018 |  10 Decorate, DIY, Gartenglück

Anzeige ( dieser Post enthält Verlinkungen/Werbung)

Weiter gehts mit meinen Basteleien für die Weihnachtszeit. Innen, wie auch im Garten wechselt langsam die Deko. Das war die erste Ecke im Garten, die ich von herbstlich zu winterlich geändert habe. Lange bleibt sie so nicht mehr. Denn ich möchte das kleine Regal woanders nutzen. Aber dazu ein andermal mehr. Heute wollte ich euch meinen Zapfenkranz zeigen. Ich mag solche schlichten Kränze sehr, zudem sind sie ohne viel Aufwand schnell gemacht. Das Jahr über sammele ich Zapfen, um sie in der Weihnachts-Winterzeit für die Deko zu nutzen. Bei jedem Spaziergang halte ich Ausschau, selten komme ich ohne etwas nach Hause. Aber auch wer keine Zapfen sammelt, kann sich so einen Kranz basteln. Denn es gibt alles möglichen Formen und Größen an Zapfen zu kaufen. Erst gestern habe ich alle Materialien, die ich für so einen Kranz brauche bei Brockmeyer gesehen. Ja, ich war schon wieder da. 😉  Letzte Woche traf ich dort eine Freundin in dem gemütlichen Café zum Kaffee trinken, diese Woche flatterte mir das Winterprospekt ins Haus und lockte mich förmlich dorthin, um ein paar Pflanzen für die Winterdeko zu besorgen.  Liebt ihr Christrosen auch so sehr wie ich?

Für den Kranz habe ich folgendes gebraucht:

Strohrohling, Heißklebepistole, Zapfen in verschiedenen Größen, Juteband

Zuerst wickel ich das Juteband um den Strohrohling. Ich finde es einfach schöner, wenn zwischen den Zapfen der Rohling nicht zu sehen ist. Auch kleben die Zapfen so besser an dem Kranz.

Das Juteband wickel ich straff um den Rohling und klebe das Ende mit Heißkleber fest.

Dann suche ich mir die Zapfen aus, zuerst die größeren und klebe sie fest. Zum Schluß “stopfe” ich kleine Löcher mit kleinen Zapfen.  Ein paar kleine Lärchenzweige habe ich zum Schluß noch draufgeklebt. Wenn ihr keine Heißklebepistole habt, es geht auch mit Draht.

Früher hatte ich mir so einen Kranz immer mit Draht gebunden, aber mit Heißkleber halten die Zapfen einfach viel besser an Ort und Stelle. Vorallem, lassen sich die kleinen Zapfen so viel einfacher oben drauf befestigen.

Die nächste “Winterecke” zeige ich euch bald. Auch, was ich mir an Pflanzen dafür mitgebracht habe. Dekoriert ihr auch so gerne im Garten für die Adventszeit? Oder lieber nur im Haus?

Alles Liebe
Yvonne

 

 

 

 

*Dieser Post entstand in Kooperation mit Brockmeyer. Meine persönliche Meinung bleibt unbeinflusst, da ich  nur über das schreibe, was mir gefällt.

10 Kommentare zu “DIY Zapfenkranz

  1. Gabi

    …wie einzigartig und sooooo natürlich, aber schon wieder Heißkleber, lach, wein ……!
    Zu schade, dass ich nur so große Zapfen habe mir fehlt das Kleinzeug!
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    Reply
  2. niwibo

    Ui, ich habe eine ganze Kiste voller Zapfen, großer und kleiner.
    Morgen stürme ich den nächsten Baumarkt und dann gibt es auch so einen Kranz.
    Der ist ja wunderschön geworden liebe Yvonne.
    Und mit Heißkleber arbeite ich so gerne…
    Deine Ecke finde ich besonders schön und ja, draußen wird hier auch geschmückt.
    Lieben Gruß
    Nicole

    Reply
  3. Karina

    Liebe Yvonne,
    der sieht wundervoll aus!!! Du hast mich mit dem Kranz so inspiriert, dass ich am WE auch so einen mache:)
    einfach klasse

    Reply
  4. Ina

    Liebe Yvonne,

    wieder einmal bin ich begeistert und sehe mich betätigt, dass die einfachen Dinge oft die schöneren sind. Ich gehe morgen mit einem unserer “Ersatzkinder” in den Wald, Äste für die selbsgebastelten Adventskalender sammeln. Da werden wir gleich noch eine Tasche mitnehmen für Zapfen und Buckeckern.

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende
    Ina

    Reply
  5. Bienenelfe Kerstin

    Liebe Yvonne,

    so so toll sieht der Kranz aus. Ich habe hier auch jede Menge Kiefernzapfen und einen Ring liegen denn ich möchte auch schon lange so einen Zapfenkranz machen. Ich hoffe ich finde bald mal die Zeit dafür. Mit verschiedenen Zapfen sieht er richtig stark aus.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    Reply
  6. Wohnsinniges

    Hallo Yvonne,
    der Kranz sieht super aus, klasse finde ich dass du verschiedene Zapfen verarbeitet hast.
    Ich liebe Kränze :-))
    Dir eine schöne Woche und liebe Grüße von Petra.

    Reply
  7. Silvia

    Liebe Yvonne

    so einfach, und so schön!!! ich mache sehr gerne Kränze, ich weiss nicht wohin mit allen hihi, leider kann ich sie nicht online verkaufen, weil per post zu senden finde ich sehr kompliziert. wie machts du? verkaufst du sie auch und wenn ja, sendest du per post?….nimm mich wunder.
    eine ganz schönen Abend wünsche ich dir.
    glg aus der Schweiz 🙂

    Silvia
    Los MiMis Armoire

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.