Schlagwort "Wohnen"

Gemütliche Sitzecke mit Winterdeko und frischen Blumen

Nun ist es schon Februar, dabei hatte das Jahr doch gerade erst angefangen. Ich stecke noch mitten im tiefenentspanntem ruhigen Wintermodus. Mag es gemütlich und kuschelig. Am Wochenende als selbst wir hier ein wenig Schnee hatten, fand ich es besonders schön, von meinem Lieblingsplatz aus dem Schneetreiben zuzuschauen, dabei Tee zu trinken und diverse Gartenbücher weiter lesen >

Kleine Einblicke

In der letzten Woche war es hier so trübe, dass ich die Blumen, die ich für ein Fotoshooting besorgt hatte, danach erstmal im Essbereich verteilte. Ich brauchte da einfach einen “freundlicheren” Anblick, als den, den ich beim Blick aus dem Fenster hatte.  Ich mag den Januar, ich mag auch den Winter. Aber nach zwei Wochen weiter lesen >

In Weihnachtsstimmung

Warum muss die Weihnachtszeit immer so schnell an einem vorbei ziehen? Kaum hat die Adventszeit begonnen schon brennt die dritte Kerze und ich weiß nicht wie mir geschieht. Aber auch, wenn die Tage mehr als ausgefüllt sind, versuche ich mir immer ruhige Momente zu gönnen, um meine Lieblingsfestzeit im Jahr zu genießen. In diesem Jahr weiter lesen >

Einen schönen 1.Advent

(Anzeige da Verlinkungen) Euch allen einen schönen 1.Advent! Ich wünsche euch einen gemütlichen Tag! Denn heute ist so ein Tag, um es sich gemütlich zu machen. Während der Regen an die Fenster prasselt, draußen ein grau in grau herrscht und sich die Luft nass und schwer anfühlt, sitze ich im warmen und trockenen. Es ist weiter lesen >

Der Herbst ist da

Der Herbst ist nun doch so richtig eingetroffen. Nicht nur drinnen, sondern auch draußen. Nachdem es gestern so richtig ungemütlich war, es regnete in Strömen, beschloss ich den Sommer nun endgültig zu verabschieden und habe auch das letzte bisschen Sommerdeko beiseite geräumt. Tschüss bis zum nächsten Mal hieß es und Hallöchen Herbstdeko. Dabei schob ich weiter lesen >

Eine Kommode passend machen

(Anzeige /  Lieben Dank an Dänisches Bettenlager für diese tolle Kooperation) Es ist etwas Neues eingezogen, neu im wahrsten Sinne des Wortes. Kein altes Stück, keins, das schon eine Geschichte hinter sich hat. Aber es ist ja nicht so, als hätten wir nur alte Schätzeleins bei uns. Ich mag unsere Mischung aus alt und neu. weiter lesen >

Naturdeko

Im Herbst habe ich immer das Gefühl von der Natur noch reicher beschenkt zu werden. Es finden sich überall zauberhafte kleine Dekosachen. Wenn ich zur Zeit mit dem Rad unterwegs bin, bringe ich immer etwas mit und kann nur schlecht an heruntergefallenen Kastanien, Blätter oder Eicheln vorbeifahren. Auch aus dem Garten lässt sich viel zum weiter lesen >

Spätsommertage…

Meteorologisch gesehen, haben wir nun Herbst. In meinem Herzen bin ich noch im Sommer und realistisch genieße ich die Spätsommertage. Wo auch immer wir gerade sind, machen wir das Beste draus. Für mich hat jede Jahreszeit ihre Besonderheiten. Und ihre Farben. Wenn es Richtung Herbst geht, verändert sich nicht nur die Deko im Haus, sondern weiter lesen >

Im neuen Glanz

(Dieser Post enthält Werbung für Farrow & Ball, da Markennennung/Verlinkung) Ich mag alte Möbel! Das war schon immer so. Seit ich zurückdenken kann, habe ich ein Faible für alte Dinge. Ich weiß noch, wie gerne ich in der Küche von meiner Oma mit den alten Emailletöpfen gespielt habe oder den Füller von meinem Opa liebte, weiter lesen >

Möbel schieben

Anzeige, da der Post ein ehemaliges Kooperationsprodukt enthält / Es ist schon einige Wochen, besser gesagt ein paar Monate her, da war mir nach “Möbel schieben”. Erinnert ihr euch? Im Frühjahr überkam mich eine unbändige Energie alles auszusortieren, durchzusehen, eventuell für den Flohmarkt beiseite zu legen und eben auch eine Lust auf Veränderung, die ich weiter lesen >