Ostertischdeko

26. März 2018 |  8 Decorate, Deko & Interior, Inspiration, Live, Mein Buch

Es ist soweit. Ostern steht vor der Tür. Bei uns ist es schon fast zur Tradition geworden ein schönes Osterfrühstück zu veranstalten. Mal mit viel, mal mit weniger Personen. Es ist immer urgemütlich und wir sitzen stundenlang am Tisch, erzählen, lachen und genießen die Zeit zusammen. Und egal wieviele wir sind, ich liebe es mir dafür Tischdekos auszudenken. Überhaupt liebe ich es Tische schön zu dekorieren. Sobald ich nur einen kleinen Grund  habe, lege ich los. Leider  schaffe ich es nur selten Fotos davon zu machen. Jedesmal nehme ich es mir vor, aber vergesse es dann doch wieder oder komme einfach nicht mehr dazu.  Mein lieber Mann würde sagen, ich habe kein Zeitgefühl, weil ich immer denke, ich kann noch das und das und das machen. Und schwupp sind die Gäste da.  Ich bin  “manchmal” etwas chaotisch und hüpfe von einer Sache zur anderen. Da passiert es schon mal, dass ich unbedingt noch im Garten etwas machen möchte, das ich unbedingt noch die Blumen gießen muss oder mir einfällt die Wäsche aufzuhängen.  In diesem Jahr brechen wir mit der Tradition und genießen ein Frühstück zu Zweit.  Aber auch da möchte ich den Tisch hübsch eindecken und uns ein paar besondere Leckereien zaubern.

Dekoriert ihr auch gerne Tische? Für besondere Anlässe oder auch einfach nur so?  Ich würde mich freuen, wenn ich euch mit Ostertischen aus vergangenen Jahren ein wenig inspirieren kann. Der Oster-Gartentisch ist schon länger her, ich hatte ihn damals für mein Buch dekoriert. (Unglaublich wie lange das schon wieder her ist!) Und für unseren Osterbrunch, denn fast jedes Fest, dass ich für das Buch fotografiert habe, war ein richtiges Fest mit Familie und Freunden. Sodass  die Leckereien, die ich für mein Buch zubereitet habe, auch gegessen wurden. In dem Jahr war Ostern sehr spät und das Wetter war herrlich, es war warm und sonnig und  wir konnten unseren Brunch draußen genießen. Der Garten war schon grün, die Tulpen standen in voller Blüte. Wovon man in diesem Jahr nun wirklich nicht sprechen kann. Gerade mal die Spitzen schauen aus der Erde und von frischem Grün ist noch nichts zu sehen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Nur leider nicht mehr bis Ostern. 😉

Für die Servietten hatte ich kleine Hasenohren gebastelt. Farblich passend zum Geschirr.

In hübschen Eierbechern hatte ich ein Ei zur Vase umfunktioniert, das in einem Nest lag. Einfache kleine schnelle Dekorationen, die nicht viel Material  brauchen und keine Mühe machen.

Auf  einem kleinen Extratisch hinter dem Esstisch standen die Leckereien. So war der Weg zum Frühstücksbuffet nicht weit.

Im letzten Jahr ist diese Deko entstanden. Sehr pastellig mit rosa Tulpen. Der kleine Schoko-Möhrenkuchen war ein süßes Highlight. Als Namenskärtchen gab es rosa Papierhasen  mit rosa Tulpe.

Bei dieser Deko ging es sehr grün zu. Hübsche Frühlingsblumen steckten auf Drahtfüssen und die Rattan-Etagere wurde mit weißen Blumen bestückt. Das Osterbrot gab es in Papier eingepackt mit Blumen-Federdeko. Die Namenskärtchen lehnten an einer gebogenen Gabeln, verziert mit weißen Muscari.

Mir ist bei den drei Tischdekos aufgefallen, dass ich immer wieder gerne Eier zu Vasen umfunktioniere. 😉 Diesmal waren es Gänseier, die auf einem Drahtgestell standen. Dieses hatte ich aus Basteldraht gebaut, es einfach und schnell gemacht. 
Wie ich es gerne mag, Tischdekos sollen hübsch aussehen, aber keine tagelange Vorbereitung brauchen.

Habt ihr auch Ostertraditionen, wie einen Brunch oder Kaffee trinken? Wie gestaltet ihr die Osterzeit? Ich würde gerne mehr erfahren, was ihr mögt.

Die Tage geht es mit der Osterbäckerei los. Bin mir noch nicht sicher, was es geben wird. Aber noch ist ja etwas Zeit. 😉

Ich wünsche euch einen schönen Montag, habt es fein.
Alles Liebe
Yvonne

 

Bezugsquellen:

Geschirr: GreenGate z.B. über Lillehusstore
Besteck: Erbstücke oder Flohmarkt
weiße Stühle: Depot
grüner Stuhl, weißer Tisch: alte Schätzeleins

 

P.S. Die Bezugsquellen sind eine freiwillige Info von mir und keine bezahlte Werbung.

8 Kommentare zu “Ostertischdeko

    1. Yvonne König Post author

      Danke dir du Liebe, wünsche dir auch ein schönes Osterfest!!! Viele liebe Grüße Yvonne

      Reply
  1. Claudia

    Liebe Yvonne,
    ich bin so verliebt … wunderschön ist Dein Ostertisch gedeckt, das Geschirr ist ein Traum … einfach nur wunderschön! Aber auch die anderen Dekos gefallen mir sehr gut!
    Besondere Bräuche, nein , die haben wir nicht, da wir alle sehr verstreut wohnen, treffen wir uns mal hier, mal da mit der Familie ;O)
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Osterwoche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    Reply
  2. niwibo

    Hallo liebe Yvonne,
    schön sind alle drei Tische.
    Und so viele Inspirationen dabei.
    Kleine Eier als Vasen nehme ich auch gerne, wird es auch dieses Jahr wieder geben.
    Dir wünsche ich einen guten Start in die kurze Woche, ganz liebe Grüße
    Nicole
    Die Servietten mit den Ohren finde ich besonders schön. Gibt es da eine Anleitung?

    Reply
  3. kleine blaue Welt

    Liebe Yvonne,
    mir gefallen auch alle 3 Varianten!
    So schön natürlich und luftig leicht mag ich es auch besonders gern:)
    Wir sind zu Ostern unterwegs und da brauch ich mir keine Gedanken zur Tischdeko machen.
    Eine schöne Osterwoche wünscht dir
    Kristin

    Reply
  4. Tatjana

    Ganz ganz zauberhafte Tischdekorationen, mir gefallen auch alle drei gleich gut, das Geschirr ist überall schön, und ganz toll die Deko, hab eine schöne Zeit, fröhliche Ostern und ich freue mich auf die Bilder von deinem Tisch, fotografiere ja den fertigen Tisch, alles Liebe vom Reserl

    Reply
  5. Urte Elfenrosengarten

    Liebe Yvonne,
    es ist einfach nur wunderschön und zum Träumen!
    So liebevoll dekoriert ist das alles.
    Bei uns wäre als Hintergrund dieses Jahr alles weiß.
    Hier schneit es doch tatsächlich schon wieder!
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir die Urte

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.