Weihnachtsdeko und Weihnachtsgeschenke

14. Dezember 2020 |  3 Bücherliebe, Weihnachten

(*Werbung wegen Buchtipp)

Gestern war schon der dritte Advent!  Das Wochenende habe ich zum dekorieren, backen und Geschenke verpacken genutzt. Ganz in Ruhe, mit Weihnachtsmusik im Hintergrund und einem warmen Kaminfeuerchen. Dazu waren überall im Zimmer die Kerzen am brennen. Ich liebe diese weihnachtliche Gemütlichkeit. Sich keinen Stress machen, sondern eins nach dem anderen mit Freude anfangen und tun. Den Baum haben wir am Samstag aufgestellt und gestern habe ich ihn dekoriert. Er strahlt vor lauter Lichter. Ein Foto folgt bald….

Wie letztens schon geschrieben, verteile ich in dieser Weihnachtszeit viele Orangen, getrocknete Orangenscheiben, dazu Zimtstangen und Tannengrün. Der Duft im Haus ist so einzigartig und wunderbar. Ich  kann es gar nicht beschreiben.

Da ich mich kurzfristig umentschieden hatte und nun doch kein “rot” dekoriere, habe ich mir für den großen Spiegel  einen neuen Kranz gebunden. Ich hatte noch genügend Grünzeug auf der Terrasse liegen. Der neue Kranz gefällt mir besser als der vorherige.

Die großen Glocken passen genau in die Mitte. In diesem Jahr habe ich meine “goldenen” Sachen zusammengesucht und im Wohnzimmer verteilt. Das meiste sind, neben verschiedenen Glocken,  Kerzenständer. Da ich sonst nicht viele goldene Accessoires habe, habe ich ein paar Zinktöpfe golden angesprüht, ebenso ein paar alte Kugeln. Wie die Kugeln geworden sind, könnt ihr beim nächsten Mal sehen, dann zeige ich euch unseren Weihnachtsbaum.

Ich liebe gemütliches warmes Kerzenlicht. Das bringt mich richtig in Weihnachtsstimmung. Wer vielleicht noch nicht so drin ist, dem kann ich dieses schöne Weihnachtsbuch empfehlen. Beim Lesen kommt man auf jeden Fall in weihnachtliche Vorfreude.

Das Weihnachtsbuch
von Christopher Winn
DUMONT Verlag
ISDN: 978-3-8321-9987-6 

In dem schönen Buch dreht sich alles um Weihnachten. Was macht die Faszination von Weihnachten aus? Wie sind verschiedene Traditionen und Bräuche entstanden? Wie wird in welchem Land Weihnachten gefeiert? All das und noch viel mehr erfährt man und kommt beim Lesen immer mehr in weihnachtliche Vorfreude.

Ich liebe es, mich in meinen Sessel vor dem warmen Kaminfeuer zu kuscheln und darin zu schmökern.

Den Adventskranz habe ich auch ein wenig geändert. Die rotkarierten Schleifen sind raus, stattdessen sitzen dort nun getrocknete Orangenscheiben. Bei Instagram hatte ich ja letztens geschrieben, wie es dazu kam, dass ich meine Weihnachtsdeko  nochmal geändert habe. Eigentlich stand für mich seit Oktober fest, auch in diesem Jahr wird es wieder rot, grün und weiß werden. Aber nein, eine schlaflose Nacht hat mich zum Umdenken gebracht. Schlaflose Nächte sind nicht gut, da brüte ich meistens die verrücktesten Ideen aus. So auch dieses Mal…

Nun sind die roten Akzente alle verschwunden, stattdessen ist viel grün verteilt mit braunen, orangen und goldenen Akzenten.  Zum Glück gefällt es uns so!

Und ich kann mich nun aufs Geschenke verpacken und Karten schreiben konzentrieren. Weihnachtskarten bastel ich normalerweise, aber wenn es zeitlich  nicht passt, suche ich in Geschäften nach schönen Karten. Denn eins möchte ich nie, das die Weihnachtszeit zu Stresszeit wird, weil man unbedingt alles schaffen möchte. Manchmal geht nicht alles, dann ist es so. Auch nicht schlimm.

Bei den Geschenken machen wir es uns auch einfach. Wir schenken uns nichts großes. Mit der Familie meines Mannes wichteln wir gerne, sehr engen Freunden schenke ich eine Kleinigkeit und in meiner Familie sind es auf der einen Seite gerne kulinarische Leckereien, Bücher oder  wie in diesem Jahr…. (kann ich nicht näher drauf eingehen. Es wird mitgelesen 😉  )  Alles wird früh genug besorgt und dann hübsch verpackt.

Falls ihr auch noch Kleinigkeiten sucht, z.B. in Form von Büchern, da kann ich euch drei wärmstens empfehlen:

Alle aus dem DUMONT Verlag – einer meiner Lieblingsverlage und das nicht, weil er in meiner alten Heimat in Köln sitzt. 😉

Eine zauberhafter Roman ist “24 gute Taten” von Jenny Fagerlund. Ein Roman aus Schweden, der wochenlang auf Platz 1 der schwedischen Bestsellerliste stand. Es ist so eine warme Geschichte von einer jungen Frau, die nach einem schweren Verlust durch 24 gute Tagen – ihrem persönlichen Adventskalender – wieder Freude am Leben bekommt. Tagsüber führt sie einen Geschenke- und Dekoladen und nachts sitzt sie alleine auf dem Dach ihres Hauses und blickt auf Stockholm.

Ich möchte euch gar nicht soviel mehr verraten, es ist eine ganz wunderbare Geschichte für die Weihnachtszeit, beim Lesen wird einem warm ums Herz.

Jenny Fagerlund
“24 gute Taten”
DUMONT Verlag
ISBN 978-3-8321-6544-4

Ihr findet das Buch, das erst kürzlich erschienen ist, bestimmt bei eurem Lieblingsbuchhändler. Die meisten auch kleineren Händler haben einen Onlineservice! Ich habe das Glück, das “meine” kleine Buchhandlung vor Ort ab Mittwoch wieder ihren Bringservice anbietet. Vielleicht bietet eure Lieblingsbuchhandlung das auch an.  Es ist in dieser Zeit so wichtig gerade die kleinen Geschäfte zu unterstützen.

Bücher von Nigel Slater lese ich – wie ihr ja schon wisst 😉 – zu gerne. Sie haben mich bisher alle begeistert. Auch diese beiden sind wieder der pure Genuss, inhaltlich wie auch kulinarisch. Das Buch “Greenfeast” Herbst/Winter ist schon rein äußerlich das perfekte Buch zum Verschenken. Die Ausgabe ist hochwertig gebunden und  hat ein handliches, kleines Format mit rundem Rücken. Der Einband ist komplett aus orangefarbenem Leinen mit leuchtender Goldprägung, wobei der goldene Pinselstrich auf der Rückseite fortgeführt wird. Und dazu gibt es wieder zwei Lesebändchen. Was ich persönlich sehr mag, denn ich neige dazu Eselsohren zu knicken, um eine Seite mal schnell zu markieren. Was bei so einem schönen Exemplar fatal wäre.

Das Buch enthält 110 vegetarische Rezepte für Herbst und Winter, einfach, schnell und geschmackvoll! Die meisten Rezepte lassen sich in 30 Minuten zubereiten. Perfekt für den Alltag, aber auch so besonders, um Gäste toll zu bewirten. 

Nigel Slater
Greenfeast Herbst/Winter
DUMONT Verlag
ISDN: 978-3-8321-9974-6

Das Wintertagebuch
von Nigel Slater
DUMONT Verlag
ISDN: 978-3-8321-9935-7

Ein persönliches Lieblingsbuch von mir. Von der ersten bis zur letzten Seite ein Highlight! Vor allem konnte ich bei den Kapitel, wo es z.B. um die Kölner Weihnachtsmärkte ging, mir alles so gut vorstellen, auch wenn ich nun schon 12 Jahre nicht mehr in Köln zu Hause bin. Tolle Rezepte, tolle Geschichten, viel persönliches wie Nigel Slater Weihnachten zelebriert, ein Buch, das einen sofort in weihnachtliche Stimmung bringt. Auch dieses Buch ist ein wunderbares Geschenk, denn es ist soviel mehr als ein Kochbuch. Es bringt einen zum schmunzeln, zum genießen und zum träumen.

Mit seiner Vorliebe für Gemütlichkeit und Kerzen, dem Schwärmen von Adventskalender, Weihnachtsmärkten oder dem Dresdner Stollen, seinen Wunsch nach Schnee und Raureif spricht mir Nigel Slater direkt aus dem Herzen.

Würde ich es nicht schon haben, würde ich mich riesig darüber als Geschenk freuen. Daher in meinen Augen perfekt, um jemanden eine Freude zu machen, der ähnliche Vorlieben hat.

Vielleicht auch etwas für euch?

Ihr Lieben, wieder ist es ein langer Post geworden. Dabei habe ich versucht mich kurz zu fassen. 😉  Schwierig für mich, wo ich die Weihnachtszeit so liebe und zu gerne darüber schreibe.

Ich hoffe, ihr hattet gestern einen wundervollen 3.Advent! Lasst uns auch in dieser Zeit Weihnachten genießen, auch wenn anders ist als die Jahre zuvor.

Alles Liebe
Yvonne

 

 

P.S. Dieser Post enthält Werbung aufgrund von Büchertipps. Meine Meinung ist in keiner Weise beeinflussbar, da ich nur über das Schreibe, was mir gefällt.

3 Kommentare zu “Weihnachtsdeko und Weihnachtsgeschenke

  1. Ina

    Liebe Yvonne,

    wieder einmal sehr stimmungsvolle Bilder! Und deine tolle Idee, den Adventskranz auf eine Tortenplatte mit Fuß zu dekorieren, habe ich soeben umgesetzt.

    Herzliche Grüße aus dem Rheinland zwischen Köln und Bonn 😉 und noch eine schöne Adventszeit
    Ina

    Reply
  2. nicole

    Liebe Yvonne,
    deine “neue” Farbe ist toll, wie überhaupt die gesamte Deko. Der Kranz ♥♥♥
    Dieses Jahr geht es wohl überall etwas ruhiger zu.

    ich wünsche dir noch ein paar dieser kuscheligen Adventstage und lasse liebe Grüße hier.
    Nicole

    Reply
  3. niwibo

    Bücher gehören zu Weihnachten unbedingt dazu liebe Yvonne.
    Ich muss noch eins besorgen.
    Aber das geht zum Glück ja auch noch online.
    Ansonsten beginnt nun wieder die ruhige Zeit, fast alles ist erledigt, jetzt lasse ich es langsam angehen.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    Reply

Schreibe einen Kommentar zu Ina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.