Ein paar Schnappschüsse

3. Juli 2018 |  14 Decorate, Gartenglück

Es ist Sommer… Hurra! Lange drauf gewartet und endlich lässt er sich mit all seinen Freuden blicken. Lange Abende auf der Terrasse, morgens von der Sonne geweckt werden, im Garten blüht und summt es gleichermaßen und das Eis schmeckt…  Ich liebe diese Jahreszeit, wo man Licht tankt, Sonnenstrahlen auf der Haut spürt und die Zeit am liebsten anhalten möchte. Wir genießen jede freie Minute draußen. Dabei sind ein paar Gartenschnappschüsse entstanden. Es sind wirklich nur kleine Schnappschüsse, denn irgendwie bin ich nach dem Urlaub noch nicht in meinen Blogrythmus reingekommen. Ok, vor dem Urlaub war es auch nicht besser, aber da dachte ich noch, dass liegt an den Projekten, die ich fertig bekommen wollte. Wie z.B. den Rosenbogen endlich der gebauten Wand anzupassen und ihn weiß zu streichen. Erinnert ihr euch? Letzten Spätsommer habe ich die weiße Holzwand als Sichtschutz, bzw. Trennung von Terrasse und Garten gebaut. Auch in unserem kleinen Garten möchte ich kleine Räume und Nischen gestalten.  Ich finde es so viel schöner, als wenn man alles gleich überblicken kann. Für mich wirkt ein Garten so spannender, da man nicht weiß, was sich hinter der nächsten Ecke verbirgt. Wie ist es bei euch, mögt ihr auch Nischen und Räume in Gärten oder bevorzugt ihr den weiten Blick, den Überblick?

Bis zum Frühjahr stand hier noch die kleine weiße Bank, diese ist nun auf die andere Seite der Wand gezogen. Ich möchte da eine kleine Sitznische unter wilden Wein gestalten.  An den Rosenbogen habe ich Hopfen gesetzt und hoffe, er überzieht mit der Zeit den Bogen. Ganz am Anfang, als wir den Garten anfingen zu bepflanzen, stand an dem Bogen eine Kletterrose, aber es war irgendwie nicht der ideale Platz, es war einfach zu eng. Mein Mann fluchte schon immer beim Rasen mähen.  Nun habe ich eine Raubritter in die Ecke in einen Topf gestellt. Ab ca. 11h ist dort Sonne bis zum Abend. Ich bin gespannt, ob sie sich  wohlfühlt. Bisher hatte ich noch nie versucht Rosen in einem Kübel zu halten. Habt ihr Erfahrung damit?

Kleine Licht- und Schattenspiele.  Die Deko und die Blumen auf dem Tisch ändern sich je nach Jahreszeit. Ich mag es immer wieder neue Ecken zu gestalten. So hat man vom Sitzplatz auf der Terrasse immer wieder eine neue Aussicht.

Wünsche euch einen herrlichen Sommertag! Lasst uns die Zeit genießen. Ich versuche wieder meinen Rhytmus zu finden und hier wieder aktiver zu sein.

Alles Liebe
Yvonne

 

14 Kommentare zu “Ein paar Schnappschüsse

  1. Gartenbuddelei

    Liebe Yvonne, schöne Bilder von Deinem Garten hast Du da für uns :-)! Bei mir im Garten habe ich auch zwei Hopfenpflanzen – zunächst war mir nämlich nicht klar, dass man eine weibliche Pflanze braucht, um die hübschen Hopfendolden zu bekommen. Ich hoffe, Du hast da die richtige Wahl getroffen? Eine männliche Pflanze scheint aber nicht unbedingt vonnöten zu sein. Die Ranken des Hopfen sind sehr kratzig, wenn man vorbeigeht ist es schon eher unangenehm. Und als letztes: Der Hopfen geht jedes Jahr wieder weg und treibt dann im kommenden Frühjahr wieder neu aus – und zwar unglaublich schnell und hoch *lach*. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß damit – mit Rosen in Töpfen kenne ich mich leider gar nicht aus!
    Liebe Grüße
    Anja

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Hallo liebe Anja, danke dir. Ich hatte beim Kauf geschaut, dass ich eine weibliche Pflanze bekomme. Ich hoffe, dass sie richtig ausgezeichnet war 😉 Ja, dass sich die Hopfen jedes Jahr zurückziehen wusste ich. Aber es heißt, dass sie sehr schnell wachsen und 4-6m in der Saison meistern können. Daher meine Hoffnung, dass der Rosenbogen im nächsten Frühjahr überwuchert wird. Dieses Mal scheint sie noch nicht so schnell wachsen zu wollen 😉 Hast du Erfahrung mit Hopfen und weißt du, ob es im ersten Jahr normal ist? Liebe Grüße Yvonne

      Reply
  2. Reimann Renate

    Liebe Yvonne, ich pflege ungefähr seit 3 Jahren meine Rose Nostalgie und Leonardo da Vinci im Kübel. Sie fühlen sich sehr wohl im Kübel und blühen ohne Ende.

    Liebe Grüsse
    Renate

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Liebe Renate, du machst mir Mut, dass sich die Raubritter in ihrem Kübelzuhause wohlfühlen wird. Wünsche dir eine herrliche Woche, liebe Grüße Yvonne

      Reply
  3. Irina

    Liebe Yvonne,
    wunderschön sieht Euer Garten aus! Und der Rosenbogen gefällt mir auch sehr gut. Wir haben gerade auch einen aus massivem Metall gekauft und geweißelt. Nun muss er noch aufgestellt werden und dann kann ich endlich Rosen kaufen ;o) ImKübel hatte ich mal eine, die bekam aber einen Krankheit. Und nachdem wir endlich mal ein Beet angelegt haben, sehe ich nun auch, wie viel schöner sich die Pflanzen im Erdreich entwickeln…
    Genießt den Sommer in vollen Zügen!
    Liebe Grüße
    Irina

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Hallo liebe Irina, wie schön von dir zu lesen! Ich lasse mich mal überraschen und schaue, wie sich die Rose im Kübel entwickelt. Ansonsten muss ich ein anderes Plätzchen im Garten suchen 😉 Grüß dich ganz lieb, Yvonne

      Reply
  4. niwibo

    Hallo liebe Yvonne,
    schön schaut es bei Dir aus.
    Alles blüht so herrlich.
    Und immer wieder mal eine neue Ecke ist doch spannend.
    So was mag ich auch.
    Nun hab einen wunderbaren Sommerabend, lieben Gruß
    Nicole

    Reply
  5. Tina vom Dorf

    Liebe Yvonne,
    einen schönen Garten hast du. Genieße die Zeit darin!
    Ich wünsche dir einen schönen Mittwoch.
    Liebe Grüße
    Tina

    Reply
  6. Urte Elfenrosengarten

    Liebe Yvonne,
    was für herrliche Schnappschüsse aus deinem Garten!
    Und das kann ich verstehen – man möchte sich so kleine
    Ecken und Bereiche schaffen – dann wird es erst gemütlich 🙂
    Ganz viele liebe Sommergrüße
    sendet dir die Urte

    Reply
  7. Wolfgang Nießen

    Liebe Yvonne,
    das sind sehr schöne Schnappschüsse aus Deinem Garten, die Bilder gefallen mir wirklich gut.
    Wir versuchen, unseren Garten auch in Räume aufzuteilen, so gibt es einen Rosengarten, einen Nutzgarten, den kleinen Wald und noch ein paar andere Bereiche, die alle mehr oder weniger voneinander getrennt sind. Natürlich kann man den Garten nicht sofort überblicken, das ist einfach viel spannender.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    Reply
  8. Christel

    Es ist einfach grandios! Als Sommerkind liebe ich diese Jahreszeit auch so sehr!! <3 Wunderschöne Sommerbilder sind das liebe Yvonne!! Drück dich lieb
    Christel

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.