Mallorca Teil 2

15. Juni 2015 |  16 Live, Reisen

 

Heute nochmal ein wenig wehmütig an den Urlaub zurück gedacht. Ok wehmütig nicht gerade, mich eher  mit Vergnügen an die schöne Zeit erinnert. Dabei die Bilder angeschaut und auf sonnige Tage,  das herrlich erfrischende Bad im Meer oder die tollen Touren zurückgeblickt. Eine Dörfchen ist mir dabei besondern in Erinnerung geblieben. Ein Dorf in den Bergen, umgeben von Orangen- und Olivenbäumen, mit schönen steinfarbenen Häusern die sich nur leicht gegen das Grün der Bäume abheben und kleinen engen Gassen, die gefüllt sind mit Blumen über Blumen. Einfach wunderschön! Valldemossa eben!

 

 

Diese schönen alten Dörfer im Süden haben es mir angetan, seit ich als Kind mit meiner Familie immer im Sommer nach Spanien gereist bin. Ich mag die Atmosphäre, die in den kleinen Straßen herrscht, wenn von Fenster zu Fenster gerufen wird, die Wäsche zum Trocknen quer über die Gassen hängt, die alten Leutchen auf ihren Stühlen im kühlen Schatten der Häuser vor der Türe sitzen und ihr Pläuschen halten. Dann scheint die Zeit einfach stehengeblieben zu sein. Oder sollte ich sagen: Jeder hat Zeit! Es geht gemütlicher zu, einen Gang langsamer. Oft denke ich dann, warum stresst man sich selbst so oft? Und bemerkt es selten? Geht es euch auch manchmal so? Oft versuche ich mir dieses Gefühl mit den Alltag mitzunehmen. Und die Tage weniger voll zu packen, auch mal innezuhalten, Luft zu holen und die Jahreszeit zu genießen.
Valldemossa ist bekannt für seine mit Blumen geschmückten Häuser. Überall, wirlich an fast jedem Haus hängen die Tontöpfe mit hübschen bunten Blumen und Pflanzen. Dazu stehen in den Gassen unzählige große Töpfe vor der Türe. Es ist so ein zauberhaftes Bild, dass muss man einfach gesehen haben. Wir sind relativ früh morgens nach Valldemossa gefahren, wenn die Gassen noch nicht so mit Menschen gefüllt sind.
Wir haben uns ein “kleines zweites Frühstück” gegönnt, in Form von den bekannten “Coca de Patata”.
Die Coca de Patatas ist eine Art Kartoffelgebäck, für die
das Dorf Valldemossa bis über seine Grenzen hinaus bekannt ist. Noch leicht warm schmecken sie einfach köstlich. Beim Kauf kommt noch eine ziemliche Schicht Puderzucker darüber. Ein Tipp von mir:  Am besten trägt man an dem Tag kein Schwarz. Sonst sieht man hinterher etwas gesprenkelt aus. Obwohl gepunktet ja wieder modern sein soll…
Ich hoffe die kleine Urlaubserinnerung hat euch gefallen!
Bis bald,
alles Liebe
Yvonne

16 Kommentare zu “Mallorca Teil 2

  1. DonnaG

    Wir waren vorletztes Jahr 1 Woche in Mallorca. Haben dabei eine kleine Tour um die Insel gemacht und waren natürlich auch in Valdemossa. Das hat mir auch so sehr gefallen. Will unbedingt nochmal hin.
    Das Gefühl sich Zeit lassen zu können wollte ich auch gerne in den Alltag mitnehmen, aber irgendwann ging es verloren. Vermutlich sollte man mindestens dreimal im Jahr hinfahren um es immer wieder aufzufrischen..
    LG Donna G.

    Reply
  2. Haus Nummer Dreizehn

    Liebe Yvonne, danke für die schönen Einblicke in Euren Urlaub. Wir sind nun auch seit 1 1/2 Wochen aus dem Urlaub zurück und der Alltag hat uns sowas von wieder. Leider geht das gemächlich ruhige erholsame Gefühl welches man im Urlaub lebt und in sich hat immer wieder viel zu schnell im Alltag verloren. Wir freuen uns schon wieder auf die Sommerferien. Liebste Grüße von Tini

    Reply
  3. Margo van Schaick

    Valldemossa wurde mich sicher auch gefallen. Es sieht wunderschon aus (umlaut kann ich mit meinem Handy nicht schreiben:-( ).
    Grussen aus Holland, Margo
    (casadinarda.blogspot.nl)

    Reply
  4. Nicole B.

    Das ist einfach nur Sommer und Mallorca. Wunderbar eingefangen.
    Auch ich probiere nach jedem Urlaub, diese Leichtigkeit mit nach Hause zu bringen, aber leider ist sie nach wenigen Tagen vorbei. Sobald der Alltag uns wieder hat, läuft alles wieder streng nach Zeitplan ab.
    Aber dafür kann man den Urlaub dann umso mehr genießen.
    Dir danke für die tollen Bilder, liebe Grüße
    Nicole

    Reply
  5. Janine B

    Liebe Yvonne,
    es ist immer wieder schön, wenn du uns mit in den Urlaub nimmst… 🙂 …da hat man gleich das Gefühl, als wäre man selsbt da gewesen… 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    Reply
  6. Jen

    Liebe Yvonne,
    sehr schön deine Bilder.
    Valldemossa habe ich mir gleich notiert für unseren Mallorcaurlaub
    in weniger wie 2 Monate…..
    Danke für den Tipp….
    Liebe Grüße
    Jen

    Reply
  7. let und lini

    Liebe Yvonne, die Bilder sind wundervoll. Besonders das zweite hat es mir angetan – ein Gässchen voll mit Palmen- einfach zauberhaft. 🙂
    Spanien ist ein wundervolles Land und die Insel Mallorca hat auch jeden Fall um einiges mehr zu bieten als Ballermann, Party und Alkohol. Und deine Bilder sind der Beweis dafür 😉
    <3lichst, Martina

    Reply
  8. kleine blaue Welt

    Liebe Yvonne,
    danke für die hübschen Fotos!
    Letztes Jahr im Juni waren wir auch in Valldemossa und der Ort hat wirklich viel Charme.
    Jetzt bekomm ich gleich wieder Fernweh…
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    Reply
  9. les belles choses

    Liebe Yvonne, danke für die wunderschönen Bilder, die mich für einen Moment wieder an diesen wunderschönen Ort gezaubert haben! Wir waren schon mehrmals da, aber es ist immer wieder schön. Ich liebe auch die Atmosphäre in den Dörfern des Südens, sei es in Spanien, Italien oder Frankreich. Selbst das, was nicht ganz so perfekt ist, wird durch das wunderbare Licht und die Düfte verschönt. Ich freu mich schon auf unseren Urlaub in Italien!

    Herzliche Grüße, A gelika

    Reply
  10. Queen Kendra

    Ach ja, bei deinen Bildern muss ich auch an unseren Mallorca Urlaub zurück denken. Mallorca hat eben viel viel mehr zu bieten als Ballermann. Der Westen ist einfach wunderschön mit seinem beeindruckendem Gebirge. Valdemossa fanden wir auch schön, aber das Künstlerdorf Deja ist mindestens genauso toll.
    Danke für die wunderschönen Bilder.
    Grüße

    Reply
  11. Anonym

    Hallo Yvonne, schon wieder so schöne Mallorca-Bilder! In Valdemossa waren wir im Mai sogar 2 x. Es ist wunderschön dort. Zeigst Du uns noch mehr Bilder ??
    liebe Grüße aus Paderborn …. Nordhaus20

    Reply
  12. Angela Lüddecke

    Hallo Yvonne! Ich liiiiiiieeeebeeee Mallorca!!! Ich fliege regelmäßig hin – schon seit 1981! Die "Isla de la Luz" ist wie gemacht für herrliche Fotos und ich habe schon des Öfteren selbst Blogposts zu dem Thema veröffentlicht, sogar neulich erst. Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.