Frühlingsküche

23. März 2015 |  22 Decorate, Deko & Interior

 

 

Anzeige da Verlinkungen /

In der vergangenen Woche gab es endlich wieder Schattenspiele in der Küche. Die Sonne schien morgens zum Fenster rein und zauberte schöne Schattenbilder an der Wand. Die Frühlingssonne war da! Herrlich! Gleich mal das Fenster aufgerissen – so fiel auch nicht so sehr auf, dass die Fenster dringend mal wieder geputzt werden müssten – und dem Vogelgezwitscher in den Bäumen gelauscht. Der Tag konnte beginnen.  Frühjahrsputz kann warten. Ich genieße erstmal die Sonnenstrahlen, den Duft, den die Frühlingsblumen in der Küche verbreiten und schlürfe  mir ein Tässchen Tee dazu. Die Tage habe ich  ein paar Bilder in der Küche aufgenommen. Von den Farben ist es immer noch hellblau-weiß geblieben. Mag die Kombi zusammen mit ein paar Holzelementen zur Zeit sehr gerne. Sie wirkt so frisch, so nordisch. Die Gläser sind auch in den Regalen stehen geblieben, sie haben allerdings neue Labels bekommen. Ein wenig Frühjahrsputz ist also doch  schon passiert. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber sobald es heller draußen ist, die Sonne sich sehen lässt, habe ich Energie ohne Ende und könnte das ganze Haus auf dem Kopf stellen. Gut das nur am Wochenende dafür Zeit bleibt, sonst würde hier nix mehr an seinem Platz stehen. Ein wenig konnte ich es aber dennoch  nicht lassen und habe ein bissle umgeräumt und gleichzeitig auch aussortiert.
 
 
 

 

 
 So sehen die neuen Labels an den Gläsern aus. Sehr schlicht und einfach. Auch nicht exakt gleich groß, sondern locker gehalten  und mit Hand beschriftet. Finde ich schön so. Das wirkt nicht steif und hat für mich einfach viel  Charme.  Was haltet ihr von den neuen Labels? Wisst ihr noch wie die anderen aussahen?

 

 

Ich sehr gerne, was noch an Vorräten da ist und so stehen nicht nur in der Küche viele Gläser, sondern auch im Pantry. Hier zu sehen. Da könnt ihr auch noch die “alten” Labels sehen. Sie waren ein wenig romantischer durch ihre Farben und Randmuster. Die Gläser machen es mir auch leicht die Zutaten für ein Rezept rauszusuchen. Ich probiere ja zu gerne “Neues” aus. Kreiere gerne selber Gerichte und Gebackenes, aber stöbere auch sehr gerne in Kochbüchern, Magazinen oder online. Seit einigen Wochen ist das Buch “Wohlig warme Winterküche” eins meiner liebsten Kochbücher. Daraus habe ich schon verschiedene Suppen gemacht, zu Weihnachten gebacken und finde doch immer wieder ein neues Rezept, das ich ausprobieren möchte, wie z.B. das tolle Knäckebrot-Rezept. Zutaten stehen bereit und ich werde euch berichten.

 

 

 
 Für meine eigenen Rezepte habe ich ein wunderschönes neues Notizbuch geschenkt bekommen. Die liebe Michi von Scrap Cottage hatte mich Anfang März mit einem Geburtstagspaket überrascht. Zauberhaft verpackt, mit einer wunderschönen Karte und diesen selbstgemachten Notizbüchern. Sie ist eine wahre Künstlerin, was sie aus ein “bisschen” Papier erschafft. Ich liebe ihre Sachen! Wunderschön gearbeitet und mit soviel Liebe zum Detail hergestellt. Ich bin immer restlos begeistert. Vor  zwei Jahren hatte sie mir ein tolles Gartenbuch gemacht. Inzwischen schon vollgeschrieben, bewahre ich es mir nun im Regal auf und schaue immer mal  wieder rein.  Wer ihren Blog noch nicht kennt oder ihre “Werke”: hier oder besser noch  hier klicken.

 

 

 
 Blumen liebe ich und möchte nicht ohne sein. Sie verschönern einfach jeden Raum und daher stehen sie hier auch überall. Jede Deko sieht mit Blumen gleich ganz anders aus. Geht es euch auch so?
 
 
 

 

 

 

 
 Ich wünsche euch einen tollen Wochenstart!
Falls ihr Lust habt, schaut doch morgen mal auf dem Flohmarktblog vorbei. 🙂
 
Alles Liebe
Yvonne
 
 
 

 

22 Kommentare zu “Frühlingsküche

  1. MaryLou

    Moin Moin Yvonne,
    oooh wie wunderschön Deine Küche ist, die Mille Fleurs sehen so feenhaft aus. Ich liebe Blumen und auch ich habe überall kleine Vasen momentan in Pastell stehen von Bloomingville. Dein Winterkochbuch steht auch bei mir im Regal 😉 . Das Rezeptbuch ist ja der ultimative Hit und brachte mich gerade auf die Idee, für meine Aushilfe im Lädchen Ähnliches anzufertigen. Deine tolle Blume am Ende des Posts, würdest Du mir den genauen Namen verraten? Ich wünsche Dir eine sonnige Frühlingswoche.

    Herzlichst,
    Mary

    Reply
    1. Yvonne Post author

      Hallo liebe Mary, lieben Dank für deinen Kommentar, freu mich 🙂 Ja, das Winterkochbuch ist toll nicht wahr. Alleine diese herrlichen Bilder machen schon Spaß, aber die Rezepte sind ebenso klasse. Mmh in der Holzkiste sind zwei Blumen, einmal Vergißmeinnicht, aber in zartem hellen Blau- und Rosaton und die andere Blume habe ich vor ein paar Wochen bei uns im Gartencenter gefunden. Leider gibt es sie nicht mehr dort, wollte mir noch eine zweite besorgen und ebenfalls den Namen wissen. Daher kann ich dir dabei leider nicht weiterhelfen, sorry! Wünsche dir auch eine schöne Woche, liebe Grüße Yvonne

      Reply
  2. UNICO, Kerstin NIkolaus

    Na da könnte man gerade vorbeischauen und sich zum Essen einladen, wenn das schon so appetitlich angerichtet ist 🙂
    Schön ist es bei Dir und die Frühjahrskur steht Deinen Gläsern gut!!!!

    LG Kerstin

    Reply
  3. Gerry

    What a cozy kitchen you've Yvonne!
    I find glass jars always so beautiful and you've given them a nice label.
    Yes, flowers make the difference in your home.
    Flowers make your home life!
    Have a nice week!

    With love, Gerry

    Reply
  4. VillaJenal

    Einfach stimmig, Deine Küche und wunderbar frühlingshaft. Die Beschriftung ist mir sofort ins Auge gefallen, sieht toll aus!
    Flohmarkt? Aber ja doch, liebend gern schau ich da vorbei.
    Herzlichst Leonie

    Reply
  5. Jen

    Liebe Yvonne,
    wie schön deine Küche ist.
    Deine neuen Labels gefallen mir sehr gut.
    Am Wochenende gab es eine Schokotarte bei uns zum Geburtstag meiner
    Tochter ( Foto auf meinem Blog)
    Ich glaube das Rezept habe ich vor Jahren bei dir gefunden…..
    immer wieder lecker.
    Es ist jetzt der Lieblingskuchen meiner Tochter 🙂
    Liebe Grüße
    Jen

    Reply
    1. Yvonne Post author

      Hallo liebe Jen, lieben Dank für deinen Kommentar. 🙂 Oh, da freu ich mich, dass die Schokotarte nun der Lieblingskuchen deiner Tochter geworden ist. Muss später mal bei dir schauen kommen 🙂 GLG Yvonne

      Reply
  6. Mo

    Deine Bilder sind wundervoll liebe Yvonne, schön sieht's aus bei dir…!!!
    Ich bin auch ein Sonnenkind und freue mich über jeden Sonnenstrahl – also ab nach draussen….
    Herzlich,
    Mo

    Reply
  7. Andrea Pircher

    deine küche ist unglaublich schön! die labels finde ich toll. allerdings könnte ich meine nicht selbstbeschriften, da meine schrift katastrophal fürchterlich aussieht.
    das notizbuch ist ebenso klasse! hach, ich bin verliebt in deine küche….
    liebe grüße aus südtirola
    andrea

    Reply
  8. Annika

    Die Gläser mit der Beschriftung finde ich klasse! Und ich finde auch, dass alles ganz anders und lebendiger aussieht, wenn Blumen mit im Spiel sind 🙂

    Liebste Grüße, Annika von Tilts

    Reply
  9. tatjana

    Liebe Yvonne,
    ich liiiebe deine Küche und die Gläser schauen toll aus, ich müsste auch mal so superschöne Labels an meine Gläser machen, bei mir beginnt immer das große Rätselraten oder man hat einfach Glück und Zucker im Kuchen statt Salz, oder Pech wenn's das Salz war.
    Mit Mehl und Speisestärke ist es noch schwieriger….
    Einen schönen Abend wünscht dir Tatjana, ich hoffe der Flohmarktpost geht erst abends an den Start.

    Reply
  10. Wattwürmchen No.1

    Deine Küche wirkt so unglaublich gemütlich und harmonisch. Ganz toll 🙂
    Diese warmen Naturtöne in Kombi mit dem frischen Weiß, passen einfach total schön zusammen.

    Liebe Grüße
    Cosima

    Reply
  11. Flöckchenliebe

    Hallo Yvonne,
    und ob ich mich auf Deinen Flohmarkt-Sale freue. 🙂
    Deinen alten Post habe ich mir angeschaut. Ach, da ist ja Deine schöne Speisekammer abgebildet, sie ist einfach nur ein Traum. Wenn ich so etwas mal verwirklichen kann, mache ich es sofort. 🙂
    Deine neuen Etiketten sehen hübsch aus. Und selbst beschrieben ist immer toll.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    Reply
  12. Michi´s Scrap Cottage

    Hallo yvonne. Ist ja wieder zauberhaft bei dir…und auf deinen flohmarkt wäre ich so gespannt..wenn mein intetnet ginge…diese seite hab ich nun eine halbe stunde geladen…manno…aber für deine bildchen lohnt es sich allemal 🙂 schön hast du mein buch in szene gesetzt..ich freu mich 🙂 habs noch schön du liebe 🙂 deine michi

    Reply
  13. Janine B

    Liebe Yvonne,
    da zeigt sich mal wieder, dass man mit wenig Aufwand kleine Veränderungen schaffen kann…und so einiges ganz anders wirkt…deinen Flohmarkt habe ich schon durchstöbert…mir gefällt so vieles…aber alles geht ja nicht…das macht mein Portemonnaie nicht mit… 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    Reply
  14. Farbenformerin Angela

    Die Vorratsgläser bieten einen tollen Anblick. Ich mag die neue Beschriftung.
    Ich hab ja auch alles in Gläser und Dosen, aber lang nicht so schön dekorativ wie in deiner Küche.
    Ich arbeite noch dran : )
    Liebe Grüße an Dich, Angela

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.