Wintertage

11. Februar 2015 |  17 Decorate, Deko & Interior, Stillleben

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Hallo ihr Lieben,
eigentlich wollte ich nun endlich meinen Blog überarbeiten. Die Blogliste aktualisieren und so einiges mehr veranstalten. Aber es ist mal wieder anders gekommen. 😉 Egal, dann zeige ich euch eben ein paar Bildern aus dem Wohnzimmer. Letztens hatte ich ja schon geschrieben, hier herrscht Einigkeit zwischen Winter- und Frühlingsdeko. Denn noch mag ich es kuschlig haben. Aber ein paar Farbkleckse in Form von süßen Blumen dürfen dazu nicht fehlen.  Die Ecke zwischen Esstisch und Geschirrschrank ist einer meiner liebsten “Dekoecken” im Wohnzimmer. Denn das Tischlein lässt sich sozusagen im vorbeigehen schnell mal umdekorieren. Ganz entgegen meiner Gewohnheiten 😉 steht die Holzplatte nun schon relativ lange dort auf dem Tisch. Ich hatte sie im Sommer aus einer alten Palette gebaut und ein wenig geweißt. Nicht zuviel, damit die Holzstruktur noch schön zu sehen ist. Im Herbst war sie so dekoriert und zur Weihnachtszeit war sie der Halter für den Adventskalender.  Ich mag Dinge, die ich immer wieder abwandeln oder unterschiedlich einsetzen kann. Es muss nichts besonders sein, auch so eine schlichte Holzplatte kann ein toller Blickfang sein. Vorallem der schöne Kontrast zwischen der rauen Holzplatte und dem zierlichen Tisch hat es mir angetan. Denke, daher steht die Platte nun schon fast ein halbes Jahr an der gleichen Stelle. Nur jahreszeitlich anders dekoriert. Ein neuer Rekord für mich 😉  Denn meistens ändere ich die Dinge doch relativ schnell wieder, einfach weil mir wieder eine neue Idee im Kopf rumspukte.
 
 
 
Nachdem die Weihnachtsdeko weggeräumt war, stand die Holzplatte aber ein wenig zu nackig auf dem Tisch. Daher habe ich oben einen kleinen Zweig angebracht, davor üppig mit dicken Kerzen dekoriert und vor einigen Tagen kamen die hübschen Muscaris dazu. In alte Blechtöpfe gepflanzt. Normalerweise nutze ich die Töpfe im Garten. Mag diese leicht verbeulten, alten Stücke so gerne als Blumentöpfe nutzen. Ein bisschen shabby, aber sehr schön.
Gleich neben dem Tisch steht eine große Glasflasche mit Zweigen. Die Blüten gehen nun langsam auf. Die zarten weißen Blüten finde ich zu hübsch. Glaube die bekommen bald einen neuen Platz. 🙂
 
 
 
 
Wie schaut es bei euch aus? Nutzt ihr eure Dekostücke gerne auf unterschiedliche Weise, oder doch eher für den gleichen Zweck?
Bin gespannt 🙂
 
Macht’s gut,
alles Liebe
Yvonne
 
P.S. Was es sonst noch heute gab….morgen mehr dazu 🙂
 
 
 
 

17 Kommentare zu “Wintertage

  1. Frauke it's me!

    Hallo Yvonne,
    deine Palette macht sich ganz schön gut!
    Ich mag mich auch noch nicht vom Winter verabschieden, ich mag Jahreszeiten und Frühling ist nun mal noch nicht. Schön schaut's bei dir aus!
    Grüße aus der Nachbarstadt … Frauke

    Reply
  2. Farbenformerin Angela

    Mir gefällt deine Holz-Wand richtig gut.
    Ich hab selbst eine kleine alte Palette an der Wand. Die Standfussbalken dienen dabei als kleines Regal. Das wird immer umdekoriert. Die großen Stücke bleiben bei mir eigentlich immer gleich. Und die Details tausch ich dann nach Lust und Laune aus. Ganze Möbel verrücken ist eher horror für mich… aber ich werde da auch langsam lockerer und probierfreudiger : )
    Liebe Grüße an Dich, Angela

    Reply
  3. let und lini

    Ich mag so schlichte Sachen, die man ständig mit nur wenigen Handgriffen neu dekorieren kann besonders gerne. Und wenn sie zu absolut jeder Jahreszeit passen hat man schon gewonnnen. 😉
    Mit den Kerzen und den Blumen davor sieht das Tischchen echt süß aus.
    LG, Martina

    Reply
  4. Ulla

    Oooh, Yvonne!
    Was ist das für ein prächtiges Eckchen, das Du da gestaltet hast! Es könnte aus einem traumhaften Lieblingsblumenladen sein! Sooo schön und geschmackvoll, wie man es einfach von Dir gewohnt ist!
    Von Deinen Bildern kriege ich nie genug, bitte mehr:)
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    Reply
  5. Tonkabohne Sabine

    Liebe Yvonne,
    Einfach nur wunderschön 🙂
    Deine kleine Holzwand ist echt klasse.
    Dein Buch ist so schön, ich mag es gar nicht aus der Hand legen.
    Morgen werde ich mich an der Valentinstorte versuchen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    Reply
  6. Nostalgie&Garten

    Liebe Yvonne
    dein Tisch mit der Holzwand sieht so zauberhaft aus,mir gefällt vor allem der Übergang vom Winter zum Frühling bei dir spürt man schon den leichten Frühlingswind da bekommt man große Sehnsucht nach ein wenig wärmerer Luft und Licht;.)) herzlichste u.ggl. Grüße..Petra

    Reply
  7. La Casa blanca

    Liebe Yvonne,
    das schaut wieder ganz wunderbar bei dir aus und bei mir ist es so, dass ich Dinge mit denen ich etwas verbinde oder Sachen an denen mein Herz hängt sehr lange behalte und mich kaum davon trennen kann. Ich halte es da wie Du und dekoriere es einfach immer wieder neu.
    Das Fell gefällt mir auch besonders gut und insgesamt finde ich diesen schlichten rustikalen Stil ganz toll ♡♡♡

    Liebe Grüße

    Nicole

    Reply
  8. Jen

    Liebe Yvonne,

    ich mag deine Deko sehr.
    Ich benutze meine Dekosachen auch gerne auf
    unterschiedliche Weise, wie es mir
    gerade duch den Kopf schiest…..
    Liebe Grüße
    Jen

    Reply
  9. Susan Löckle

    Hallöchen Yvonne,Danke für Deinen "Besuch" auf meinem Blog! Ach, hast Du das hübsch gestaltet, genau meins! So zart und frisch! Jeder scharrt mit den Hufen zum Frühlingsbeginn, aber die eisigen Temperaturen bremsen uns noch mächtig aus! Dir ein schönes Wochenende und alles Liebe von Susan

    Reply
  10. Janine B

    Liebe Yvonne,
    schön hast du es wieder dekoriert bei dir…und einige Dinge lassen sich wirklich schön nutzen, um sie immer wieder neu zu dekorieren… 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.