Käse-Schoko-Kuchen

2. Februar 2015 |  24 Decorate, Deko & Interior, Eat, Gebacken, Süßes

 
 

 

Letzte Woche habe ich hier ein wenig umdekoriert. Draußen war ein Grau in Grau und noch nichts zu sehen vom herrlich weißen Schnee, der uns zum Wochenende hin überrascht hat. Und mir war nach Licht und fröhlichen Blumen, die so hübsch in den alten Tontöpfen ausschauen. Also modelte ich meine Küche kurzerhand ein wenig um. Während in den restlichen Zimmern eher noch eine Mischung aus Winter- und Frühjahrs-Deko zu finden ist, denn so richtig frühlingshaft wird es hier erst ab Ende Februar, erinnert die Küche nach dem Umräumen schon ein wenig mehr an die kommende Jahreszeit.  Es hat einfach viel Spaß gemacht, hier und da umzuräumen, hin und her zu schieben und überall die süßen Muscaris und Hyazinthen zu verteilen. Und dabei ein paar Bilder einzufangen. Teilweise gar nicht so einfach mit dem wenigen Licht von draußen. Aber die schönen hellen leuchtenden Farben haben geholfen. Jede Jahreszeit verbinde ich mit bestimmten Farben. Im Winter eher helle pudrige Töne, vermischt mit Tannengrün und anderen Naturtönen. Zur Weihnachtszeit gerne auch rot oder silber. Zum Frühling verwende ich gerne meine geliebten Pastelltöne mit viel weiß. Und was nicht fehlen darf, ist das herrlich helle, leuchtende Grün der Frühlingsblüten. Das Grün ist für mich immer der Inbegriff von Frühling. Es gibt jedem Raum gleich einen ganz anderen Look. Es ist einfach ein toller Blickfang und versprüht Frühlingsstimmung. Dieses Mal  kombiniert mit Weiß und schönen Blautönen.
 
 
 
 
Zum Wochenende habe ich einen Käse-Schoko-Kuchen gebacken, so als kleine Überraschung für meinen Mann. Seine Lieblingskuchen sind Käse- und Marmorkuchen. Da dachte ich, ich vereine die beiden Kuchen und herausgekommen ist ein neues Lieblingskuchen. Wer ihn mal probieren möchte…
 
 
 
Zutaten:
 
90g Butter
200g Butterkekse
200g Schlagsahne
8EL Milch
100g weiße Schokolade
100g Zartbitterschokolade
100g Zucker
3 Eier (M)
500g Magerquark
50g Speisestärke
Öl für die Form
Backpapier / Alufolie
 
Die Kekse in der Küchenmaschine zerkleinern, Butter schmelzen. Beides in eine Schüssel füllen und gut vermengen. Die Keksbrösel sollten nicht zu trocken sein, aber auch nicht klebrig.
Den Boden einer  eckigen Kuchenform (ca. 25 x 25 cm)  mit Backpapier auslegen und die Seiten dünn mit Öl einpinseln. Die Keksbrösel in die Form geben und zu einem glatten Boden andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
In zwei Töpfen jeweils 100g Sahne aufkochen und die dunkle und weiße Schokolade darin schmelzen. 5El Milch zur dunklen Masse geben und gut verrühren und 3 EL Milch zu hellen Masse geben und gut verrühren. Alles abkühlen lassen.
Die Eier mit dem Zucker locker aufschlagen. Quark und Speisestärke unterrühren. Die Eier-Quark-Masse halbieren und jeweils die helle und dunkle Schokomasse unterheben. Beide Massen auf dem Kuchenboden verteilen und mit einer Gabel ein Marmormuster durchziehen.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad 50-60 Minuten backen. Für die letzten 15 Minuten den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Den Kuchen gut abkühlen lassen, mit einem Messer den Rand lösen  und in gleich große Stücke schneiden. Wer mag, kann den Kuchen mit ein wenig Puderzucker bestäuben.
 
 
Habt ihr auch bestimmte Farbvorlieben zu den Jahreszeiten?
 
Bis bald ihr Lieben,
alles Liebe
Yvonne
 
P.S. Noch etwas 🙂
 
Ganz lieben DANK, ich freue mich wie Bolle, dass euch mein Buch so gut gefällt. Am Wochenende kam eine liebe Email, ich sollte mal bei Amazon schauen. Was ich tat. Nur um dann sowas von verblüfft zu sein, denn das hatte ich nicht erwartet. DANKE! Durch euch ist mein Buch bei den Besteller Dekoration auf Platz 4 und bei den meist gewünschten auf Platz 3 gelandet. Der Wahnsinn…. 🙂
 
 
 

24 Kommentare zu “Käse-Schoko-Kuchen

  1. Duni

    Liebe Yvonne,
    zunächst herzlichen Glückwunsch zu Deinem Buch!!! Das muss ich mir bei Gelegenheit näher ansehen 🙂
    Und hübsch hast Du wieder dekoriert. Die Muffin cups for IB Laursen sind immer wieder schön!
    Ich mag Marmorkuchen auch sehr…Deine Variante sieht sehr köstlich aus 🙂
    Ganz liebe Grüße von
    Duni

    Reply
  2. tatjana

    Liebe Yvonne,
    das schaut wundervoll nach Frühling aus und die zauberhaften Muscaris sogar weiße, wie schöööön 🙂
    Auch den Kuchen würde ich nicht ablehnen, der schaut sehr lecker aus.
    Einen schönen Abend wünscht dir Tatjana

    Reply
  3. Jennifer

    Liebe Yvonne,

    deine Küchenbilder sind total schön.
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Bucherfolg.
    Ich habe gerade angefangen es zu lesen, freue mich schon drauf.
    Liebe Grüße
    Jen

    Reply
  4. Fannys liebste

    Liebe Yvonne,
    das schaut ganz bezaubernd bei dir aus. Ich mag IB Laursen wirklich sehr. Muss mir dieses Jahr unbedingt ein paar weitere Teile der Mynthe Serie gönnen.
    Liebe Grüße
    Fanny

    Reply
  5. Janine B

    Liebe Yvonne,
    der Kuchen schaut total lecker aus…mmh…da würde ich am liebsten sofort reinbeißen…und schön frühlingshaft schaut es bei dir aus…von mir aus könnte der Frühling ja sofort kommen, aber mein Blick nach draußen sieht nur Schnee weit und breit…
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    Reply
  6. Mimi Nordlicht

    Hallo liebe Yvonne!
    Bei dir sieht es schon so schön frühlingshaft aus! Im Januar halte ich es farblich immer noch sehr dezent in grün und weiß. Später kommen dann noch weitere pastellige Farben hinzu. Heute sind bei mir aber schon die ersten rosa Tulpen eingezogen, die sich die Vase mit wießen teilen.
    Lieben Gruß, Mimi

    Reply
  7. Annerose

    Das sieht ja echt so richtig frisch bei dir aus, der Frühling kann kommen. Ich mag die Sachen von IB Laursen auch sehr gerne. Und dein Kuchen sieht lecker aus. Würde ich gerne ein Stückchen essen.
    Liebe Grüße Annerose

    Reply
  8. Britti

    Moin!

    Vielen Dank für Deinen Frühlings-Blogpost.
    Yummy…sieht der Käsekuchen lecker aus.
    Das Rezept muss ich mir merken.

    Gruß Britti

    Reply
  9. SeelenSachen ♥

    oh schöön…. ich liebe IB, ich geb`s zu, ich find die farben einfach jedes jahr schön und heuer hab ich mich total in das kornblumenblau verliebt!!! und zu deinem buch….. ich freu mich schon sooooo drauf …. ich gratulier dir von ganzem herzen nochmals und…. warte 😉

    glg nora

    Reply
  10. Nina

    Na da hat sich das kaufen ja gelohnt habe es schon 3 mal verschenkt und es sind immer alle super begeistert:)))freu mich das es so ein Erfolg ist also auf bald und die kleinen Muscaris mussten auch bei mir einziehen.die nina

    Reply
  11. Nina

    Und dich gleich mal verlinkt da schauen wir jetzt öfter rein der Käsekuchen wurde heute schon gebacken und was soll ich sagen mhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

    Reply
  12. Tonkabohne Sabine

    Liebe Yvonne,
    Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Plazierung, was für ein Erfolg !!!
    Wunderschöne Sachen von IB, da wird es einem ganz warm ums Herz bei dem Anblick.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    Reply
  13. Nicole

    Liebe Yvonne,
    das ist ja supertoll mit deinem Buch, ich muss mich noch ein wenig gedulden, meines liegt noch in Lörrach, sniff…
    oh ja, der Kuchen sieht lecker aus, den werd ich mir nachbacken!
    Aber jetzt werd ich erst mal meiner Kleinen zur Seite stehen, sie backt Macarons..
    Alles Liebe, Nicole

    Reply
  14. Lydia Pudel

    Hallo Liebe Yvonne!
    Ich habe mich gestern mit einer ganz tollen Bloggerin getroffen, der Frauke von Ein wenig hier von und davon. Und die hat mir von deinem Blog erzählt, nun bin ich hier und ich versteh nicht, dass ich dich schon vorher nicht gefunden habe?!°;)
    Sei es drum, ich finde deinen Blog ganz wunderbar;) Und du hast einen neuen Follower in mir gefunden,
    Bitte komm doch auch bei mir vorbei;)
    Love & hugs
    Lydia

    Reply
  15. Susan Löckle

    Wundervoller Frühling springt mir bei Dir entgegen, liebe Yvonne! Voller Farbe und Licht, so schön! Viel Erfolg mit Deiner neuen Kollektion! Alles Liebe von Susan

    Reply
  16. Anonym

    Hallo liebe Yvonne, eigentlich wollte ich mir Dein schönes Buch bei Dir selbst im Shop bestellen. Aber am Samstag musste ich es aus der örtlichen Buchhandlung einfach mitnehmen. Habe angefangen es im Lesecafé durchzublättern und konnte es einfach nicht mehr zurück legen. Einfach nur schön und eine tolle Leistung von Dir – alle Achtung, mach weiter so. Und im Shop schau ich dann ein anderes Mal vorbei. Alles Liebe von Simone aus Obernzell

    Reply
    1. Yvonne Post author

      Hallo liebe Simone, ganz lieben Dank für deinen so netten Kommentar. Freu mich sehr, dass dir mein Buch gefällt! Hab weiterhin viel Spaß daran! Und freu mich auch, dich irgendwann im Shöpchen gegrüßen zu können. Viele liebe Grüße Yvonne

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.