Happy Valentine’s Day – Schoko-Kirsch-Kuchen

13. Februar 2015 |  17 Eat, Kuchen

 

 

 

 

 

 

 

 
 Hallo ihr Lieben,
 
ich wünsche euch einen schönen Valentinstag!
 
Lasst es euch gutgehen!
 
Zum diesjährigen Valentinstag wollte ich meinen Mann  mit einem kleinen hohen Schoko-Kirsch-Kuchen überraschen. Mal schauen, wie er ankommt. Die zwei Küchleins sollen wie zwei kleine Baumstümpfe, die  einen Schokoguss bekommen haben, aussehen. Leicht rustikal und nicht zu fein und niedlich soll es sein. Mir schwebte etwas in Richtung Bouche Noelle vor, was aber überhaupt nicht gelungen ist. Sie sehen alles andere als wie kleine Baumstümpfe aus. Egal…sie sind dafür sehr lecker. Über das Aussehen reden wir mal nicht weiter… Es hat leider auch nix genützt, das Ganze mit ein paar Blüten abzudecken 😀
 
 
 
 
 
 Es gibt zwei Varianten mit dunklem Schokoladenbezug.
Einmal ist der Schokoüberzug mit 80%iger Schokolade und einmal mit 60%iger. Je nachdem, was einem gerade lieber ist. Gefüllt sind die zwei Kuchen mit selbstgemachter Kirschkonfitüre und einer Schoko-Mascarpone-Creme.
 
 
 
Als kleine Deko gibt es gehackte Pistazien und eben ein paar pinke Hyazinthen. Finde den Kontrast so hübsch.
 
Hier das Rezept:
 
Schoko-Kirsch-Kuchen
 
(30iger Backform)
 
Zutaten:
100g Mehl
100g Zucker
1EL Vanillezucker
4 Eier (Bio)
30g Kakaopulver
2EL Kirschkonfitüre
200g Mascarpone
200g dunkle Schokolade ( 80% oder 60% )
1EL gehackte Pistazien
 
Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, dabei Löffelweise den Zucker einrieseln lassen. Das Eigelb schaumig schlagen und hinzufügen. Vanillezucker und Kakaopulver zugeben und das Mehl drübersieben. Die Masse vermengen.
Eine Backform ausfetten und leicht bemehlen und den Teig bei 180 Grad ca. 30 – 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Gut abkühlen lassen und 6 Kreise (z.B. mit einem Dessertring) ausstechen.
 
Die dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Hälfte mit der Mascarpone vermengen.
Vier der sechs Kuchenteigkreise mit Kirschkonfitüre bestreichen, danach mit einer Palette die Hälfte der Schoko-Mascarpone-Creme aufstreichen. Jeweils drei Kuchenteigkreise übereinandersetzen. Restliche Hälfte der Schoko-Mascarpone-Creme dünn um die Kuchen streichen. Die restliche geschmolzene Schokolade dünn mit einem Pinsel auftragen, bzw.  von oben über die zwei Kuchen fließen lassen. Zum Schluss ein paar gehackte Pistazien oben drüber streuen.
 
 
 
 
Wünsche euch einen wunderbaren Tag / ein wunderbares Wochenende!
Alles Liebe
Yvonne
 
 
 
 

17 Kommentare zu “Happy Valentine’s Day – Schoko-Kirsch-Kuchen

  1. Jen

    Liebe Yvonne,
    lecker sieht dein Kuchen aus……
    Da wird dein Mann sich sicher freuen.
    Euch einen wunderschönen Valentinestag
    Jen

    Reply
  2. Gerry

    Das sieht lecker!
    Es gibt eine Menge Liebe drin!
    Und schön dekoriert!
    Ich wünsche Ihnen einen sehr glücklichen Valentinstag!

    Liebe Gruesse,
    Gerry

    Reply
  3. Smilla G.

    Oh….was für schöne Bilder!
    Dieser Kuchen wird seine Wirkung sicher nicht verfehlen….
    ich glaub, ich geh auch noch mal schnell was backen 😉
    LG
    Smilla

    Reply
  4. Ulla

    Die schönsten Valentinsgrüße machen dann doch die Frauen 😉
    Liebe Yvonne, ist das eine zuckerschöne Fotosession zum Valentinstag, traumhaft schön!
    Wer braucht da noch Rosen bei solchen Impressionen!!! 🙂
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    Reply
  5. Farbenformerin Angela

    Sehr schöne Kuchen sind das geworden.
    Die sind ja richtig was fürs Herz und fürs Auge!
    Bei uns gabs auch herzlichen Schokokuchen.
    Ich hab statt Blüten eine kleine Schnecke aus Filz dazugelegt,
    die hat aber die gleiche Farbe ; )
    Hab einen schönen Sonntag! Angela

    Reply
  6. Julia

    Feliz Sant Valentin. Ha estado un regalo el visitar tu bloc, he encontrado cosas muy interesantes, te invito a visitar el mio y si te gusta me encantaria que te hicieras seguidora y asi compartir nuestros blogs
    Elracodeldetall.blogspot.com
    ❤️💌💔💌❤️

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.