Apfel-Lauch Suppe

24. Februar 2015 |  21 Eat, Suppe

 

 

 

Im Herbst und Winter essen wir immer gerne eine warme Suppe.
Es ist einfach herrlich, wenn es draußen stürmt oder schneit, nach Hause zu kommen und ein großer Topf Suppe brodelt schon auf dem Herd und in der Küche verbreiten die verschiedenen Gewürze ihren wunderbaren Duft.  Aber noch lieber mögen wir Suppe, wenn wir etwas angeschlagen sind, zur Zeit hat mich eine fiese Erkältung vereinnahmt und ich werde sie einfach nicht los. Da tut so ein Süppchen nochmal so gut.
Eingemummelt in eine warme Decke, eine Schale Suppe auf einem kleinen Nebentisch, die vor sich hindampft und nur darauf wartet gekostet zu werden, hinterher noch einen leckeren Tee und man fühlt sich gleich ein wenig besser. Ok, bis zum nächsten Hustenanfall… Man könnte uns Suppenfreunde nennen, sooft genießen wir sie. Jede Woche gibt es zwei-drei Suppentage. Oft koche ich eine Suppe in größeren Mengen, friere einen Teil ein oder es gibt zwei Tage hintereinander das gleiche Süppchen. Dieses Mal gab es eine köstliche Apfel-Lauch Suppe mit frischer Petersilie.
 
 
Hier das Rezept:
 
4 Äpfel
2 mittelgroße Kartoffeln / mehligkochend
2 Lauchstangen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
800ml Gemüsefond
 frische Petersilie
Salz, Pfeffer
1TL Currypulver
1 TL Rapsöl
Schmand oder Creme Fraiche zur Suppengarnierung
 
Die Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und kleinwürfeln.
In einem großen Suppentopf das Öl geben und darin die Zwiebel, Knoblauch und Lauch kurz andünsten.
Äpfel schälen und vierteln. Kerngehäuse entfernen und die Apfelspalten und die Kartoffelstücke zum Gemüse geben und mit dem Fond ablöschen.
Ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und dem Currypulver würzen. Ein paar Stengel Petersilie kleinhacken und hinzugeben.
Die Suppe pürieren, mit frischer Petersilie und einem TL Schmand oder Creme Fraiche servieren.
 
Lasst’ euch schmecken! 🙂
 
 
Alles Liebe
Yvonne

21 Kommentare zu “Apfel-Lauch Suppe

  1. tatjana

    Liebe Yvonne,
    das gefällt mir das Supperl das schaut voll lecker aus und mir gefallen die Fotos rund ums Supperl.
    Alles Liebe und einen schönen Abend vom Reserl

    Reply
  2. Ulla

    Liebste Yvonne!

    Ich LIEBE solche Suppen!!! Erst habe ich einen tollen Strudel entdeckt bei Edith und jetzt dieses Traumsüppchen…also erst Suppe, dann Strudel .. das wäre es jetzt! Hammer!
    So könnte für mich jede Woche beginnen, dann wäre das Wetter erträglicher!:)
    Ich schreibe mir Dein himmlisches Rezept auf, dankeschön dafür!!!
    Liebste Grüße, Olga.

    Reply
  3. vintagetraeume

    Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
    liebe Yvonne…. das wird doch glatt probiert!
    Bin immer für einfache, Rezepte zu haben….. wenn man der Familie mal etwas anderes köcheln soll 🙂

    Liebe Dienstagsgrüße Antje

    PS: Rezept gemopst!!!!

    Reply
  4. Tulla and Catie

    Bei mir kocht auch grad eine Suppe auf dem Herd, denn ich bin auch stark erkältet, und genau wie Du brauche ich da was kräftiges und wärmendes. Dein Rezept mit Äpfeln hört sich sehr interessant an, so eine Variante mit Obst kenne ich noch gar nicht, deshalb werde ich das bestimmt bald ausprobieren!
    Dir noch schnell gute Besserung und liebe Grüße von der schniefenden Barbara,

    Reply
  5. diekleinemir

    Lecker, das ist auch ein super Rezept, wenn man schrumpelige Äpfel hat. Hab ich im Kopf abgespeichert. Ne doch lieber aufschreiben.
    Liebe Grüße und gute Besserung
    Sabine Z.
    Husten ist doof!!

    Reply
  6. Crown Living

    Liebe Yvonne,
    vielen Dank für das leckere Rezept! Hört sich so Yammy
    an und ich kannte bis Dato noch gar keine Suppe mit
    Apfel, also werde ich auf jeden Fall am Wochenende
    kochen.
    Wünsch dir noch einen schönen Abend
    LG Sylke

    Reply
  7. let und lini

    jummy- ich bin auch der totale Suppenfreak. Überhaupt zur kalten Jahreszeit, oder wenn ich krank oder etwas angeschlagen bin greife ich gerne zu einer wärmenden, leckeren Suppe. Keine Ahnung warum, aber nach einer großen Schüssel Suppe fühlt man sich gleich viel gesünder 😉
    Danke für das tolle Rezept- wir sind richtige Lauch-liebhaber. Da passt das genau. 😉
    LG, Martina

    Reply
  8. Deko Traum

    Liebe Yvonne,

    Deine Apfel-Lauch Suppe schaut sehr, sehr lecker aus und vor allem so schön cremig. Das machen wahrscheinlich die Kartoffeln.

    Liebe Grüße
    Ingrid

    Reply
  9. allegria

    Liebe Yvonne,
    danke für das tolle Rezept, hab ich mir gleich rauskopiert! Mein Mann ist zwar kein Suppenliebhaber aber ich arbeite dran. Eintöpfe hat er schon lieben gelernt, nun gehe ich die Suppen an 🙂
    Lieben Gruß
    Karen

    Reply
  10. Jen

    Liebe Yvonne,
    das sieht lecker aus & hört sich lecker an.
    Werde ich bestimmt ausprobieren, vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Jen

    Reply
  11. Margo van Schaick

    Wir sind der gleichen Meinung, eine Suppe gehort (auf meiner Tastatur gibt es keinen Umlaut, Hollandisch) zum Herbst und Winter. Bei uns sagt mann das eine Huhnerkraftbruhe wie eine Medizin funktioniert bei Erkaltung und Grippe. Bei kaltem Wetter lieben wir Erbsensuppe. Ich habe neulich auf meinem Blog erzahlt wie mann diese Suppe machen kann (casadinarda.blogspot.nl). Ich werde die Apfel-Lauch Suppe am wochenende mal ausprobieren. Hort sich gut an.
    Tip fur schwere Erkaltung: Propolistabletten (Nuturgeschaft)
    Grussen, Margo

    Reply
  12. Janine B

    Liebe Yvonne,
    ich wünsche dir gute Besserung…im Moment sind die Erkältungen wieder sher hartnäckig…ich habe auch schon meinen 2. Schnupfen dieses Jahr…aber nur halb so wild…aber verschinden will er auch nicht so recht…
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    Reply
  13. June

    Hello dear Yvonne! Your soup looks so delicious and now my mouth is watering since reading the recipe. Isn't soup the best cure for those cold days when nothing else sounds good? I love your kitchen pantry and loved getting these beautiful views of your kitchen in your previous post. It's a wonderful space you have created.
    Thank so much for stopping by and leaving your sweet note. It made my day!
    sending warm hugs your way!!!

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.