Kategorie "Deko"

Spätsommerdeko mit Gartenblumen

Gestern versuchte ich mich mit ein paar Gartenblumen zu motivieren. Kennt ihr auch solche Tage, wo einfach der richtige Schwung fehlt. Ich hatte genügend geschlafen, keine Frage. Aber trotzdem fühlte ich mich wie nach einem 10stündigen Marathon.  Wobei ich den noch nicht mal eine Stunde durchhalten würde, aber das ist eine andere Geschichte. Alles rief weiter lesen >

Grün im Wohnzimmer

Lang, lang ist es hier seit dem letzten Post.  Zwischen Arbeit, Sommer genießen und ein paar neuen Projekten fehlte ein wenig die Zeit zum Posten. So ist es manchmal… Kennt ihr bestimmt alle, der Tag ist immer kürzer als die To-do Liste. Aber egal… Es ist, wie es ist. Oder wie der Kölner sagt: Et weiter lesen >

Botantical Style

Nachdem die letzten Tage wenig einladend waren, um im Garten zu buddeln, habe ich stattdessen meine Blumen- und Kräutersamen sortiert.  Regenwetter hat auch was Gutes. Zum einen brauchte die Natur dringend Wasser, zum anderen komme ich dazu, hier klar Schiff zu machen und mein Chaos zu beseitigen.  Ich mag Ordnung und alles schön sortiert.  Es weiter lesen >

Hoch die Tassen

Letztens hatte ich ja schon erwähnt, ich bin „leicht“ Geschirrverliebt, vorallem was Tassen betrifft. Daher auch die heutige Postüberschrift: „Hoch die Tassen“  Oder sollte ich sagen: Es lebe die Tasse. Egal… ihr wisst, was ich meine. Ich mag Tassen. Im Sommer nutze ich andere, wie im Winter. Ebenso habe ich meine Lieblings-Herbsttasse oder meine Lieblings-Frühlingstasse. weiter lesen >

Blaubeertörtchen

Das Wochenende war so schön, ganz entgegen der Wettervorhersage. So erscheint mein Sonntagskuchen erst am Montag. Aber egal…der nächste Sonntag kommt bestimmt.  Dieses Mal habe ich kleine Mini-Blaubeer-Törtchen gemacht. Sie sind einfach und schnell zu machen. Perfekt für den entspannten Sonntag. Meine Geschirrliebe konnte ich dabei auch ausleben. Und habe ein blau-weißes Geschirr von GreenGate weiter lesen >

Schlafen, wie auf Wolke sieben

Wenn ich etwas gut finde, schreibe ich auch gerne darüber, somit enthält dieser Post Werbung und ist heute mal ein Post etwas anderer Art.  Denn ich bin so begeistert! Vor gut drei Monaten haben wir neue Matratzen bekommen, Bruno Matratzen. Und seitdem schlafe ich wie auf Wolke sieben.  Aber mal von Anfang an… Anfang Januar weiter lesen >

Ostern naht

Ostern naht und die Osterdeko steht. Wenn man denn von Osterdeko sprechen kann…  Es ist eher so, dass meine Osterdeko hauptsächlich aus Blumen besteht, welche Überraschung 😉 , und dazu habe ich mal wieder Eier, Federn und ein paar Kerzen in Eierform hinzugefügt. So mag ich es am liebsten.  Mein kleiner Holzhase sitzt nun doch weiter lesen >

Osterdeko in der Küche und Hefezöpfe (*Werbung)

Gestern habe ich meine Osterdeko rausgekramt. Besonders viel habe ich nicht, da ich oft nur mit Eiern, Federn und anderen natürlichen Materialien dekoriere. Blumen sind natürlich auch immer dabei. Wie ich letztens schon geschrieben habe, ist die Frühlingszeit bei mir vorallem eine Blumenzeit.  Aber neben der natürlichen Deko, kommen auch ein paar pastellige Stücke dazu, weiter lesen >

Der Frühling lässt grüssen

Der Frühling lässt grüßen…oder sollte ich besser sagen, ich lass euch blumige Grüße da. Sorry, wenn ich euch in den letzten zwei Wochen regelrecht mit Blumenbilder überschwemme. Ich kann im Frühling nie genug Blumen zu Hause haben. Ob drinnnen oder draußen, überall dekoriere ich mit den hübschen Frühlingsblumen. Es ist immer wie eine Sucht nach weiter lesen >

Im Frühlingsmodus

Die Sonne lacht…und ich bin im Frühjahrmodus. Seit ein paar Tagen oder eher zwei  Wochen, räume ich hin und her, räume aus und wieder ein und fühle mich dabei wie neugeboren. Jedes Jahr, so Mitte Februar, verfalle ich in den Auf- und Ausräumwahn. Sobald es draußen anfängt heller zu werden, sich die Sonne heraus traut weiter lesen >