Kategorie "Decorate"

Schlafen, wie auf Wolke sieben

Wenn ich etwas gut finde, schreibe ich auch gerne darüber, somit enthält dieser Post Werbung und ist heute mal ein Post etwas anderer Art.  Denn ich bin so begeistert! Vor gut drei Monaten haben wir neue Matratzen bekommen, Bruno Matratzen. Und seitdem schlafe ich wie auf Wolke sieben.  Aber mal von Anfang an… Anfang Januar weiter lesen >

Frühlingsblumen, es wird grün

Ostern war herrlich.  Teilweise entspannt, teilweise mit Besuch. Das Wetter war auch besser als angekündigt, sodass wir auch viel draußen unterwegs waren. Alles in allen also wunderbare Ostertage! Heute hat uns der Alltag wieder, was auch schön ist. Ohne Alltag würden wir schließlich die freie Zeit gar nicht so genießen und zu würdigen wissen. Ein weiter lesen >

Ostern naht

Ostern naht und die Osterdeko steht. Wenn man denn von Osterdeko sprechen kann…  Es ist eher so, dass meine Osterdeko hauptsächlich aus Blumen besteht, welche Überraschung 😉 , und dazu habe ich mal wieder Eier, Federn und ein paar Kerzen in Eierform hinzugefügt. So mag ich es am liebsten.  Mein kleiner Holzhase sitzt nun doch weiter lesen >

Osterdeko in der Küche und Hefezöpfe (*Werbung)

Gestern habe ich meine Osterdeko rausgekramt. Besonders viel habe ich nicht, da ich oft nur mit Eiern, Federn und anderen natürlichen Materialien dekoriere. Blumen sind natürlich auch immer dabei. Wie ich letztens schon geschrieben habe, ist die Frühlingszeit bei mir vorallem eine Blumenzeit.  Aber neben der natürlichen Deko, kommen auch ein paar pastellige Stücke dazu, weiter lesen >

Der Frühling lässt grüssen

Der Frühling lässt grüßen…oder sollte ich besser sagen, ich lass euch blumige Grüße da. Sorry, wenn ich euch in den letzten zwei Wochen regelrecht mit Blumenbilder überschwemme. Ich kann im Frühling nie genug Blumen zu Hause haben. Ob drinnnen oder draußen, überall dekoriere ich mit den hübschen Frühlingsblumen. Es ist immer wie eine Sucht nach weiter lesen >

Im Frühlingsmodus

Die Sonne lacht…und ich bin im Frühjahrmodus. Seit ein paar Tagen oder eher zwei  Wochen, räume ich hin und her, räume aus und wieder ein und fühle mich dabei wie neugeboren. Jedes Jahr, so Mitte Februar, verfalle ich in den Auf- und Ausräumwahn. Sobald es draußen anfängt heller zu werden, sich die Sonne heraus traut weiter lesen >

Blumen in der Kiste

Das Wochenende steht vor der Tür! Nach dieser herrlich schönen Woche, leider mit Regenwetter. Also nix wie rein in die Gummistiefel, wollte am Samstag doch weiter im Garten wüten. Mal schauen, ob es klappt oder mir doch zu naß wird. Heute früh habe ich ein Ründchen bei den Beeten gedreht, überall schauen die Frühlingsblüher hervor. weiter lesen >

Frühlingsküche und Zitronenmadeleines

Lang lang ist es her, seit ich das letzte Mal gepostet habe. Nicht weil ich keine Lust hatte, sondern weil momentan jeder Tag so ausgefüllt ist. Dazu habe ich letztes Wochenende die Gartensaison „offiziell“ eröffnet, heißt, ich habe mich durch die ersten Beete und Sträucher gebuddelt und geschnitten. Dieser Teil im Garten schaut nun aus, weiter lesen >

Hell und luftig in den Februar – Airy and bright in February

Heute wollte ich euch nochmal schnell mit ins Wohnzimmer nehmen, bevor ich die Deko ändere. Die ersten Frühlingsblumen reizen mich, wenn ich in den Blumenläden schaue. Im Januar, aber auch noch Anfang Februar mag ich es immer sehr hell und luftig gestalten. Oft ist es draußen ein grau in grau, umso mehr mag ich es, weiter lesen >

Frisches Grün für Küche – Flowers for the kitchen

Frisches Grün ist als kleiner Farbtupfer in die Küche eingezogen. Die kleinen weißen  Wachsblumen mag ich zur Zeit sehr gerne. Es sind zwar keine richtigen Winterblumen, aber für mich gehören sie immer zur Winterzeit dazu. Ich kann gar nicht sagen, warum das so für  mich ist. Jeden Winter hole ich sie mir ins Haus und weiter lesen >