Buttermilchwaffeln und erste Herbstdeko

21. September 2017 |  10 Eat, Gebacken, Süßes

Hallo Ihr Lieben, heute wollte ich euch mein Lieblingswaffelrezept und meine erste Herbstdeko zeigen, die letzte Woche eingezogen ist. Wetterbedingt hatte ich ein paar Sonnenblumen vor der Regenflut aus dem Garten gerettet. Sie waren sozusagen der Beginn der Herbstdeko im Wohnzimmer. Seitdem habe ich einiges umdekoriert. Im Herbst mag ich außer den schönen Grüntönen auch die warmen Farben, wie gelb. Was sonst sehr selten bei uns zu finden ist.  Die ersten Kürbisse waren schnell besorgt. Leider wollen sie bei mir im Garten einfach nicht wachsen. Hat da jemand einen Tipp für mich, was ich noch versuchen könnte?

Passend zum Herbstwetter, was wir letztes Wochenende hier hatten, hatte ich Waffeln gebacken. Ich dachte, so eine kleine gemütliche Teestunde, oder sollte ich besser sagen Waffelrunde, wäre nicht schlecht.  Zum Fotografieren blieben leider nur wenige Minütchen, sonst hätte es hier eine Meuterei gegeben 😉  Daher nur ein paar kleine Waffelschnappschüsse, die dieser Leckerei aber gar nicht gerecht werden. Die Waffeln sind himmlisch fluffig und sooo gut. Müsst ihr mal probieren.

Zu den Waffeln gab es eine Art Apfelmussoße und geröstete Mandelblättchen. Wer mochte, konnte sich  noch einen Klecks Vanillesahne dazunehmen.  Die Apfelmussoße mache ich im Prinzip genauso wie normaler Apfelmus, nur koche ich die Äpfel mit mehr Flüssigkeit ein und püriere alles gut durch. Das Apfelmusrezept könnt ihr hier finden.

Wer die Waffeln probieren möchte, hier das Rezept:

Zutaten:
250g Mehl
125g weiche Butter
120g Zucker
1TL Vanilleextrakt
4 Eier
250ml Buttermilch
1TL Backpulver
1/2 Tüte Vanillepuddingpulver

Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen. Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Eier hinzufügen und weiterschlagen. Den Vanilleextrakt unterrühren. Die Mehlmischung zufügen und vermengen. Zum Schluß die Buttermilch einrühren.  Dann nur noch die Waffeln backen. Kleiner Tipp, damit sie nicht aneinanderkleben, die Waffeln nicht warm übereinander stapeln.

Auch super lecker mit Toffeesoße. 😉

Habt einen schönen Tag! Demnächst folgt dann etwas mehr Herbstdeko 🙂

Alles Liebe
Yvonne

 

Bezugsquellen:
Geschirr im Regal: GreenGate und Ib Laursen
Ball Mason Jar: Lieblingsglas
Vorratsgläser: Ikea und Ib Laursen

10 Kommentare zu “Buttermilchwaffeln und erste Herbstdeko

  1. get lucky

    …manchmal braucht man einfach einen Anstupser,
    ich muss dringend mal wieder Waffeln backen!
    Du hast alles so herbstlich fein arrangiert, gefällt mir sehr!
    Ganz liebe
    Grüße
    Gabi

    Reply
  2. Anne

    Hallo liebe Yvonne,
    deine Herbstdeko gefällt mir richtig gut. Das hast du wunderschön dekoriert. Ich mag die hellen Kürbisse sehr gerne. Dieses Jahr möchte ich meine herbstliche Deko auch ausschließlich mit diesen Kürbissen gestalten 🙂 Die Buttermilchwaffeln klingen auch super lecker, die werde ich sicherlich mal ausprobieren.
    Ganz liebe Grüße,
    Anne

    Reply
  3. Urte

    Hmmm, das sieht ja so lecker aus!
    Nun hab ich Hunger – also das muss ich unbedingt mal ausprobieren 🙂
    Kürbisse kommen bei mir auch nicht immer richtig – oft fressen die
    Schnecken alles weg. Dieses Jahr hab ich es gelassen.
    Die blöden Schnecken!
    Ganz liebe Grüße
    von Urte

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Huhu liebe Urte,
      bis zum Schneckenfrass kommt es bei mir gar nicht erst, da die Kürbisse noch nicht mal anwachsen 🙁 Aber ich gebe nicht auf, glaube nächstes Jahr probiere ich es nochmal 😉 Grüß dich ganz lieb, Yvonne

      Reply
  4. Jen

    Oh sieht das lecker aus……und so gemütlich….
    Da möchte man sich doch gleich mit an den Tisch setzen…..
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    Reply
  5. Waldstrumpf

    Wunderschön und lecker ist Dein neuer Herbstpost, liebe Yvonne. Da läuft mir gerade das Wasser im Mund zusammen und ich tröste mich jetzt erst mal nur mit einem Kaffee, bis ich auch mal diese fluffigen Waffeln backen kann.
    Ganz liebe Grüße vom Waldstrumpf MANU

    Reply
  6. Silke aus Flensburg

    Liebe Yvonne,

    wunderschön ist Deine Herbstdeko geworden!

    Ich hab mal gelesen, dass Kürbisse auf dem Komposthaufen besonders gut wachsen sollen.

    Liebe Grüße,
    Silke

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Hallo liebe Silke, ja, das habe ich auch schon mal gehört, aber unser Garten ist zu klein für einen Komposthaufen 🙁
      Aber lieben Dank für den Tipp!!! Liebe Grüße Yvonne

      Reply
  7. niwibo

    Liebe Yvonne,
    ich finde Deine Herbstdeko jetzt schon wunderbar.
    Ganz kuschelig und trotzdem noch mit einem leichten Hauch von Sommer.
    Und Waffeln, ja, die muss ich auch mal wieder backen.
    Bei Dir sehe ich auch die tollen Ball-Gläser.
    Mein Sohn hat mir jetzt jede Menge aus den USA mitgebracht, ich bin ganz happy.
    Für Apfelmus finde ich sie auch klasse.
    Dir einen schönen Mittag, lieben Gruß
    Nicole

    Reply
  8. Wohnsinniges

    Hallo Yvonne,
    deine Herbstdeko gefällt mir ganz hervorragend 🙂 und auch das Waffelrezept hört sich lecker an.
    Du bist vor kurzem ja auch in Dänemark gewesen 🙂 ich bin jetzt gerade da, auf der Insel Fanø und auf dem Hinweg sind wir an Ribe vorbeigefahren 🙂
    Freu mich schon auf deine Herbstdeko 🙂
    Dir noch einen schönen Donnerstag, liebe Grüße von Petra.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.