Blumen in der Kiste

17. März 2017 |  15 Decorate, Deko, Stillleben

Das Wochenende steht vor der Tür! Nach dieser herrlich schönen Woche, leider mit Regenwetter. Also nix wie rein in die Gummistiefel, wollte am Samstag doch weiter im Garten wüten. Mal schauen, ob es klappt oder mir doch zu naß wird. Heute früh habe ich ein Ründchen bei den Beeten gedreht, überall schauen die Frühlingsblüher hervor. Nicht mehr lange und es wird ein wenig farbenfroher im Garten aussehen. Freue mich schon darauf. Aber erstmal genieße ich noch meine Frühlingskiste. Vor zwei Wochen habe ich eine alte Kiste mit Frühlingsblumen bepflanzt. Ich mag den Kontrast der hellen Blüten mit dem alten Holz sehr. Jedes Frühjahr gestalte ich mir die Kiste anders und genieße den Anblick. Für mich beginnt mit der Kiste die Frühlingszeit. Habt ihr auch solche Frühlingsrituale?

Dieses Jahr habe ich sie mit den hübschen Schachbretttulpen, weißen Muscaris, rosa Hyazinthen und weißen Krokussen bepflanzt. Drumherum Moos aus dem Garten. Daneben steht immer noch das große grüne Glas mit den Magnolienzweigen. Ich wollte sie dieses Mal nicht erblühen lassen, sondern die Knospen eintrocknen lassen. So habe ich die ganze Frühlingszeit etwas davon und nicht nur für zwei Tage.

Kann mir jemand den Namen dieser hübschen weißen Blumen verraten? Ich habe sie zufällig entdeckt und finde sie einfach zu schön!

Ich hoffe, ich habe euch nicht mit den Blumenbildern erschlagen! Irgendwie konnte ich mich nicht entscheiden, welche ich euch zeige. Also habe ich alle hochgeladen…sorry für den Blumenwahn 😉 

Am Sonntagabend starte ich wieder einen kleinen Flohmarkt, wenn ihr Lust habt, schaut doch mal vorbei. Ich freue mich auf euch!

Wünsche euch einen guten Start ins Wochenende,
alles Liebe
Yvonne

15 Kommentare zu “Blumen in der Kiste

  1. Anstadt, Kerstin

    Wie immer wunderhübsch!!!! Ich werde morgen auch mit Frühlings/Osterdeko loslegen und auch meine gekauften neuen Primelsorten pflanzen. Ach ich freu mich sooooooo!
    Liebe Grüße von Kerstin
    P.S. Habe leider noch keine Vanillepaste bekommen, so werde ich sie doch im Internet bestellen 🙂

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Huhu, das klingt toll. Welche Farben haben deine Primeln? Wegen der Paste…ich fotografiere sie dir mal. Habe beim letzten Einkauf gesehen, die haben das Design verändert, die Paste wird nun in einer Tube verkauft und nicht mehr als Töpfchen… Vielleicht hast du sie deshalb nicht gefunden? Liebe Grüße Yvonne

      Reply
  2. Kerstin B.

    Hallo liebe Yvonne,
    wunderschöne Fotos von deiner Frühlingskiste. Gefällt mir sehr gut.
    Jetzt geht es wieder los im Garten 🙂 freue mich so. Auch wenn es heute nicht mehr so schön war, es tut einfach nur gut, draußen zu arbeiten.
    Könnte die weiße Blume ein ‚Milchstern‘ sein? Bin mir da auch unsicher.
    Ich schicke ganz liebe Grüße rüber und wünsche dir ein tolles Wochenende.
    Kerstin

    Reply
  3. fim.works

    Guten Morgen liebe Yvonne,

    ich glaube, deine Schönheit ist eine Amazonaslilie. Ein Milchstern ist es nicht, der Blütenkopf ist kugeliger und die Blüten fester, nicht so filigran.
    Meine Mutter bepflanzt mir immer ein Körbchen mit Frühlingsblüher, aber deine Kiste gefällt mir noch viel besser – ich muss ihr mal eine Kiste spendieren 😉

    Hab einen schönen Start ins Wochenende!

    Liebe Grüße … Frauke

    Reply
  4. Silke aus Flensburg

    Liebe Yvonne,

    wunderschön ist Dein Frühlingstisch geworden – der grüne Stuhl ist auch ganz nach meinem Geschmack!

    Zu meinen Frühlingsritualen gehören u.a. dass ich alle Töpfe und Zinkwannen im Garten mit Hernveilchen bepflanze – und das sind immerhin an die 100 Stück – Hornveilchen, nicht Töpfe ;o).
    Ich liebe diese kleinen Blümchen, die einem aber auch gar nichts übel nehmen, sich immer wieder berappeln und auch Frost vertragen.
    Dazu immer etwas Moos, Schneckenhäuser und Steckzwiebeln. So ein Netz kostet unter einem Euro und macht so viel her.
    Innen dann meine geliebten weißen Muscaris, die später in den Garten gepflanzt werden.

    Der Frühling ist meine liebste Jahreszeit – noch lässt er aber bei uns – im hohen Norden – auf sich warten.

    Danke für`s Teilen,
    Silke ♥

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Hallo liebe Silke, das klingt toll! Hornveilchen mag ich auch sehr. Die Vorstellung so 100 Töpfe und Kisten mit Hornveilchen im Garten zu haben ist aber auch nicht schlecht 😉 Hier ist der Frühling, bis auf letzte Woche, auch noch nicht wirklich angekommen. Aber das wird schon. 🙂 Freu mich über deinen Kommentar und den tollen Tipp, lieben Dank! Hab einen schönen Abend!

      Reply
  5. Tatjana

    Oh hoffentlich verpasse ich den Flohmarkt nicht wieder, wann geht es los, ich komme ja meisst zu spät.
    Tolle Fotos hast du gemacht liebe Yvonne, sehr schöne Bilder, die Kiste ist Frühling pur, draußen ist ein richtiges Schisipisiwetter und du hast den Frühling in meinen PC gebracht, sehr schön, deine Bilder und Dekorationen liebe ich immer sehr, aber das weißt du ja.
    Alles Liebe vom Reserl, die hoffentlich nicht wieder zu spät ist am Abend

    Reply
  6. Dani

    Die Bilder sind alle der Frühling pur!
    Der Frühlingstisch sieht echt super toll aus, die Kiste gefällt mir richtig gut und die Idee, die Magnolienknospen eintrocknen zu lassen finde ich auch nicht schlecht, da hat man dann tatsächlich viel länger was davon.
    Ich schaue zum Flohmarkt später noch mal vorbei.
    LG Dani

    Reply
  7. Heidemarie Traut

    Liebe Yvonne,
    jetzt habe ich auch hier die Kommentarfunktion entdeckt…
    A l s o : Deine Frage, wie die weißen Blümchen im Drahtkorb heißen, würde ich von der Blüte her als Milchsterne einordnen…allerdings irritieren mich die Blätter…Kann es sein, dass da noch Tulpenzwiebeln mit dabei sind…?!
    Alles Liebe
    Heidi

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Hallo liebe Heidi,
      lieben Dank für deinen Tipp. Ja, es scheint ein Milchstern zu sein, nur ein wenig aus der Art geschlagen 😉 Denn es ist nur eine Blume im Topf, also ohne Tulpe oder ähnliches. Freu mich, dass ich nun den Namen der schönen Frühlingsblume weiß. Hab noch einen schönen Tag, liebe Grüße Yvonne

      Reply
  8. niwibo

    Hallo liebe Yvonne,
    eine wunderschöne Kiste, kein Wunder, dass Du sie jedes Jahr neu bepflanzt.
    Sieht klasse aus.
    Leider kenne ich die weißen Blumen auch nicht.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.