Mandelkuchen – Almond cake

11. Februar 2017 |  9 Eat, Gebacken, Süßes

Wochenende! Wie schön! Die Tage rasen momentan nur so dahin, umso mehr versuchen wir das Wochenende ruhiger anzugehen, es uns gemütlich zu machen. Der Ofen bullert den ganzen Tag, wir hetzen uns nicht, sondern lassen auch mal fünfe gerade sein. Machen das, was uns Spaß macht. Ich dekoriere dann zu gerne um oder probiere neue Rezepte aus. Ob selbstausgedacht oder nachgekocht / nachgebacken.  Beides macht mir Spaß. 
Heute möchte ich euch Rezept vorstellen, dass ich vor ca. 2 Jahren entdeckt habe, ich glaube es war in der LangGenuss. Ich habe es ein wenig angepasst, es war mir zuviel Zucker drin. Und ein, zwei Zutaten habe ich noch ein wenig verändert. Seitdem backe ich den Mandelkuchen so ein-zweimal im Jahr. Vielleicht ist er auch etwas für euch. So als kleiner Sonntagskuchen?
Dabei fällt mir ein, habt ihr Lust auf eine Rubrik „Sonntagskuchen“?

Weekend! Wonderful! The days are running to fast during the week. Therefore we try to slow down at the weekend. Next to our fireplace it is warm and cozy, we are a little bit lazy and enjoying the free time. I like to decorate or try a new recipe during weekends. Today I would like to show you a recipe which I found two years ago in a magzine named LandGenuss. I like to think of new recipes, but I also like to try recipes I find in internet, magzines or which I get from friends of mine. I adapted the recipe a little bit, because for me it was to much sugar inside. Since I found the recipe I bake the almond cake 1-2 times a year. Maybe you also like to try it? As a little sunday cake?
By the way, would you like to find a column „sunday cake“ on the blog?

Mandelkuchen – Almond cake

120g weiche Butter – 120g soft butter
160g Zucker – 160g sugar
2TL Vanillepaste – 2 tsp vanilla extract / paste
2 TL Orangenabrieb – 2 tsp orange zest
4 Eier – 4 eggs
240g gemahlene Mandeln – 240g ground almonds
300g Ricotta – 300g ricotta
100g Mandelblättchen – 100g almonds flakes

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Eine Kuchenform/Tarteform mit Backpapier auslegen.
Heat the oven to 160 C°recirculating air. Cover a baking pan with baking paper.

Butter, Zucker, Vanillepaste und Orangenabrieb mit dem Mixer 8-10 Minuten auf höchster Stufe schlagen, bis eine cremige Masse entstanden ist. Eier trennen. Eiweiß beiseite stellen. Eigelbe einzeln zur Buttermasse zugeben und 1-2 Minuten schlagen. Geriebene Mandeln zugeben und kurz verrühren. Ricotta unterheben.

Mix butter, sugar, vanilla extract and orange zest, beat it 8-10 minutes at the highest level with your mixer. Separate the eggs. Give the egg yolks one after one to the butter dough and beat it for 1-2 minutes. Give ground almonds to the dough and mixed it. Mix in ricotta.

Eiweiß aufschlagen bis eine glänzende weiße Masse entstanden ist. Diese nach und nach zum Teig geben und unterheben.

Beat egg whites until whipped well.  Give it to the dough and mix it carefully.

Teig in die Kuchenform geben und ein wenig glattstreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen und ca. 40-45 Minuten backen, bis der Kuchen leicht braun und fest ist. Vollständig auskühlen lassen und dann vorsichtig mit dem Backpapier aus der Form heben. Das Backpapier abziehen und den Kuchen genießen!

Give the dough into the baking pan and smooth it down. Sprinkle it with almond flakes and bake the cake for 40-45 minutes. Let the cake completely cool down. Take the cake with the baking paper of the baking pan. Remove the baking paper and enjoy the cake!

Wünsche euch ein schönes Wochenende!!! – Happy weekend to you!!!

Lot’s of Love
Yvonne

 

Bezugsquellen:
Krug, Teller: Mynte Ib Laursen
Tortenplatte: Miss Etoile
Teelichtglas, Kerzenständer: Affari
Silberbesteck: Erbstück

9 Kommentare zu “Mandelkuchen – Almond cake

  1. Miuh

    Liebe Yvonne, hmm, ich liebe Mandeln! Das sieht so fein aus, mit den Blättchen oben drauf! Und wieder sehen all Deine Fotos so gemütlich aus! Da glaube ich, dass Ihr es Euch gut gehen lässt… Liebe Grüsse, Miuh

    Reply
  2. Sabine Korpan

    Liebe Yvonne,
    Sehr stimmungsvolle Fotos mit dem köstlichen Kuchen.
    Unter der Glashaube kommt er besonders zur Geltung.
    Danke für das Rezept, freu.
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    Reply
  3. Schürzenfräulein

    Hallo Yvonne!
    Ein Stück Kuchen an einem gemütlichen Sonntagnachmittag im Kreise der Familie. Was gibt es schöneres! Ich liebe solch gemütlichen Sonntage. Mal nichts tun, ein bißchen herumlungern, mit den Kids spielen. Einfach in den Tag hineinleben. Solche Tage brauchen wir doch alle mal.
    Schönen Start in die Woche!
    Liebe Grüße Kerstin

    Reply
  4. Nicole

    Oh, Mandelkuchen habe ich schon lange nicht mehr gebacken, aber auf meinem Blog geistert auch ein Rezept davon rum.
    Sonntagskuchen ist immer gut, eine schöne Idee.
    Dir einen sonnigen Wochenanfang, liebe Grüße
    Nicole

    Reply
  5. Anstadt, Kerstin

    Hallo Yvonne,
    gerade bin ich wieder über das leckere Kuchenrezept gestolpert. Würde ihn sehr gerne nachbacken. Aber wo bekommt man denn Vanillepaste oder was kann man alternativ nehmen?
    Vielen Dank
    Liebe Grüße aus der Spitzenstadt im Vogtland
    Kerstin

    Reply
    1. Yvonne König Post author

      Hallo liebe Kerstin,

      die Vanillepaste gibt es z.B. bei Rewe oder Edeka bei den Backsachen. Es ist ein kleines dunkles Töpfchen. Meins ist gerade leer, aber sobald ich ein Neues kaufe, fotografiere ich es mal. 🙂 Aber ich hoffe, du wirst schon vorher fündig. Liebe Grüße Yvonne

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.