Rückblick Teil 2 – Review part 2

9. Januar 2017 |  6 Decorate, Inspiration, Live

Hier kommt nun der zweite Teil des Jahresrückblickes. Eigentlich wollte ich euch diesen gleich nach Teil 1 zeigen, aber die erste Arbeitswoche nach den Feiertagen hatte es ganz schön in sich.  Nun geht es mit dem Herbst weiter. Je nach Jahreszeit ändere ich gerne die Farben. Im Herbst ziehen mich eher warme Farben an. Während ich im Frühjahr und Sommer blau und Pastelltöne mag.

Finally here is part two of the review. Actually I wanted to show you the second part right after the first part. But the first week after the holidays was very busy. Now I start the second part with autumn. I like to change the decoration colours according to the seasons. In autumn I like warm colours, while I prefer blue and pastel colour in spring and summer.

Was, wie letztes Mal schon geschrieben, nie fehlen darf, sind Blumen. Die schönen Magical Zimmerhortensien haben im Herbst ihr schönes Blau und Rosa zu einem tollen Grün verändert. Hier seht ihr sie, wie sie im Sommer aussehen. Ich finde sie einfach wunderschön.

What I like most are flowers. I love to decorate with flowers. These wonderful magical hydrangeas changed their colour in autumn from a blue or rose to green.  Here you can see how they had looked during summer. I find them amazing.

Den tollen Hopfen an der Leiter hatte ich von der lieben Astrid von Decofloral bekommen.  Ich habe ihn sehr lange hängen lassen. Eigentlich bis ich mit der Weihnachtsdeko angefangen habe.

I got these great hops from the lovely Astrid of Decofloral. I let these tendrillar in the livingroom for a long time. Actually till I start to decorate for Christmas.

Im Regal gegenüber wechselte die Deko immer ein wenig, bzw. die Blumen in den kleinen Mason Jar Gläser wechselten von Woche zu Woche.  Oft hatte ich weiße Herbstblumen darin stehen, aber es wurde ab und zu auch farbig.

Vis-à-vis in the cupboard I changed the decoration during autumn from week to week. Or should I say I changed the flowers in the mason jars every week. Most time I had some white autumn flowers in these glasses, but sometimes they were coloured.

Zur Weihnachtszeit hin, habe ich viele Kränze gebunden. Ich dekoriere zu gerne mit ihnen. Eine schnelle und einfache Methode hübsche Blickfänge in die Räume oder in den Garten zu bringen.

Short before the Christmas time started, I made some wreaths. I love to decorate with them. It is a quick and easy method to bring some eye catcher in a room or in the garden.

Hier hatte ich einen kleinen „Dekozerstörer“ erwischt. Dem Vogel hat mein Kranz gut gefallen oder sollte ich besser sagen geschmeckt. Er pickte sich innerhalb kurzer Zeit alle Hagebutten ab.

Here I caught a „little destroyer of decoration“. I think the bird liked my wreath a lot or should I say he liked the rose hips a lot. Within a short time he picked all the hips.

Es wurde weihnachtlicher. Draußen wie drinnen. In diesem Jahr hatte ich mal wieder Lust auf Rot. In den letzten Jahren hatte ich eher silber-weiß dekoriert. Aber zu der neuen Wandfarbe gefiel mir die rote Deko zu Weihnachten sehr gut.

At the end of november it got christmassy. Outside and inside.  I was in the mood to decorate with red. In the last years I decorated in silver and white. But with the new wall paint I like the red decoration during Christmas again.

 

In der Küche hat es auch viele Veränderungen gegeben. Die Tapete ist verschwunden und die Küche wurde gestrichen. Ich hatte eine neue Lampe gebaut, das Sideboard wird nun, mit kleinen Veränderungen, als Hochtisch genutzt und für die Ecke dahinter baute ich ein passendes Regal. Hier und da wird noch ein wenig verändert, aber so gefällt mir die neue alte Küche sehr gut. Wie der Rest aussieht zeige ich euch bald.

There are also some changes in the kitchen. The wallpaper is removed and the kitchen is painted. I made a new lamp and changed the sideboard to a table. Behind that I made a little cupboard for the corner. A few things are still to do, but I like the new look in the kitchen. I will show you soon how the other side of the kitchen looks like.

Weihnachten ist inzwischen schon längst vorbei und die Weihnachtsdeko seit dem Wochenende auch wieder Geschichte. Wie es nun im Wohnzimmer aussieht, zeige ich euch im nächsten Post. Ich hoffe, euch hat der kleine Jahresrückblick gefallen.

Christmas is gone already and the decoration too. I will show you in the next post how I decorate the livingroom now.  I hope you will like the review a little bit.

Ich wünsche euch einen schönen ruhigen Wochenstart!
I wish you a wonderful start into the new week!

Alles Liebe
Yvonne

 

6 Kommentare zu “Rückblick Teil 2 – Review part 2

  1. Angelika Pietsch

    Liebe Yvonne,
    das hast Du so nett gemacht 🙂 tolle Fotos und netter Text. Werde bestimmt die nächste Zeit immer wieder mal zum Schauen und Lesen vorbeischauen, muss jetzt leider ins Bett….gähn…..
    Ganz liebe Grüße, Angelika

    Reply
  2. Sabine Korpan

    Liebe Yvonne,
    Dein Jahresrückblick hat mir sehr gut gefallen.
    Wie doch die Zeit vergeht …
    Also das Bild mit der Amsel ist der Hammer, Kompliment.
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    Reply
  3. Nicole

    Liebe Yvonne,
    ein schöner Rückblick.
    Und bei Dir wird es auch nie langweilig, es gibt immer so viel zu schauen.
    Nun sind wir schon im neuen Jahr und ich freue mich auf weitere Bilder.
    Liebe Grüße
    Nicole

    Reply
  4. Miuh

    Liebe Yvonne, bei Dir sieht es immer so hyggelig kuschelig aus! Und etwas ganz Besonderes ist auch das Foto vom „Dekozerstörer“, finde ich! Liebe Grüsse, Miuh

    Reply
  5. Traude "Rostrose"

    Wunderwunderschöne Deko, liebe Yvonne – aber das Foto mit dem Vogel ist der HAMMER!
    Freut mich, dass ich dir mit meinem Namibia-Bericht Reiselust gemacht habe 😉

    Herzlichst, Traude

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.