Herbstliches Wohnzimmer – Autumn in the livingroom

12. Oktober 2016 |  10 Decorate, Interior

20161011-img_4625

Der Herbst ist nun auch im Haus eingezogen. Es herbstelt sehr im Wohnzimmer. Ich mag es unseren Räumen durch ein paar Naturdekos immer wieder einen neuen Look zu geben. Mit dem Herbst fängt die  Zeit an, wo man zurückzieht, es sich gemütlich macht.  Für die Herbstdeko habe ich mir verschiedene Kürbisse besorgt. Die ich mittig auf unseren Tisch gelegt habe, so dass noch genügend Platz vorhanden ist, um dort zu essen.  Die Deko sollte üppig sein, aber nicht überladen wirken. Daher habe ich in der Mitte Kerzenständer gestellt und rechts und links davon die gleichen Kürbisse dekoriert. So entsteht ein ruhiges Bild. Darüber an der selbstgebauten Leiter, immer noch eins meiner liebsten Dekostücke, hängt Hopfen. Die tollen Ranken habe ich hier entdeckt. Sie geben dem ganzen einen schönen Rahmen. Die Hagebutten sind aus unserem Garten und werden jeden Herbst fleißig abgeschnitten und als Deko genutzt.

Autumn arrived also in our living room. I love to decorate our home with things  out of the garden. During the cold seasons our home gets a more cozy look. Therefore I got some pumpkins in different sizes and colours, which are laying in the middle of the table. I wanted  a decorated style but it shouldn’t  look over the top. In the middle I put some candleholder and right and left of them are laying the same kind of pumpkins. On the DIY ladder, which I still love, is some hops. I found these great tendrillar here. They make the decoration special. All the rose hips are from our garden. Every autumn I cut them and use them for decoration.

20161011-img_4610

20161011-img_4623

20161011-img_4595wohnzimmer-herbstdeko-villa-koenig20161011-img_4630

herbstdeko-wohnzimmer-villa-koenig

20161011-img_4633

Erinnert ihr euch noch an meine tollen Magical Zimmerhortensien, die ich euch hier gezeigt habe?  Sie sehen immer noch super toll aus. Inzwischen haben sie eine schöne grüne Blütenfarbe bekommen. Wahrlich magisch!

Do you remember my great magical hydrangeas, which I have showed you here? They still look so wonderfu. Now they have changed their colours and the blooms got a fantastic green colour. Truly magical!

20161011-img_4635

20161011-img_4627

Der alte Schrank hat passend zur Herbstzeit ein grün-weiß kariertes Fenster bekommen. Ich habe hinter den Hasendraht zwei schöne Küchentücher gespannt,  so schaut auch er ein wenig herbstlich aus.

Suitable to the autumn the old cupboard got a green-white plaid window. Behind the chicken wire I  put two pretty kitchen towels. So the cupboard has also an autumn look now.

20161011-img_4607

 

magical-zimmerhortensien-villa-koenig

20161011-img_4639

20161011-img_4624

Wie schaut eure Herbstdeko aus? Dekoriert ihr eher üppig oder dezent. Bin sehr gespannt auf eure Antworten.

How does your autum decoration look like? Are your decorating a lot?  I am curious to your answer.

Lot’s of Love
Yvonne

 

Bezugsquellen:

Hopfen:here
Bankkissen: Broste Copenhagen
Tisch, Schrank: altLeiter, Bank: DIY
Schaukelstuhl: Hübsch Interior

 

10 Kommentare zu “Herbstliches Wohnzimmer – Autumn in the livingroom

    1. Yvonne König Post author

      Oh ganz lieben Dank, freu mich über deine Worte. 🙂 Ja ohne Kürbisse wäre es kein Herbst nicht wahr? 🙂 Ganz liebe Grüße zurück!!!

      Reply
    1. Yvonne König Post author

      Danke dir! Die grünen und weißen Kürbisse sind einfach toll, nicht wahr. Muss nachher mal zu dir rüberhüpfen. 🙂

      Reply
  1. June Stocking

    Every photo in this post is absolutely stunning Yvonne! I love that you use things from nature along with candles. Makes your home look so warm and inviting! The hydrangeas have turned so beautiful!!! I love the post of them fresh and how you hung the pails from that wonderful ladder!
    sending hugs…

    Reply
  2. Urte

    Liebe Yvonne,
    die Bilder sind einfach ein Traum!
    Am besten gefällt mir der Hopfen an der Leiter!
    So eine hübsche Idee. Es sieht ganz zauberhaft aus!
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.